HELIOS Zentralbibliothek

Leitbild, Aufgaben und Ziele

Die HELIOS Zentralbibliothek (HZB) unterstützt aktiv die strategischen Unternehmensziele, die HELIOS Kliniken Gruppe zum Wissensunternehmen zu entwickeln und die Patienten nach anerkannten wissenschaftlichen Kriterien auf hohem aktuellem Niveau zu behandeln.

Sie versteht sich als Dienstleister innerhalb des Unternehmens, der allen Mitarbeitern für die benannten Ziele in Patientenbetreuung, Forschung und Lehre die dafür notwendigen wissenschaftlichen Informationen liefert.

Wissenschaftlich Interessierte, die nicht Mitarbeiter von HELIOS sind, können vor Ort die Angebote der HELIOS Zentralbibliothek ebenfalls nutzen.

Aufgabenspektrum

  • die Beschaffung, Erschließung und Vermittlung von Informationen in gedruckter und elektronischer Form
  • die Förderung und Vermittlung von Informationskompetenz der Nutzer durch Beratung beim Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Information speziell auf dem Gebiete der neuen elektronischen Medien
  • die Bereitstellung von wissenschaftlichen Arbeitsmöglichkeiten (Literatur und weitere Medien für Praxis, Lehre, Forschung und Fortbildung)

Zielsetzungen

  • Die Dienstleistungen werden schnellstmöglich und mit hoher fachlicher Kompetenz erbracht.
  • Die Bestände werden nutzerfreundlich erschlossen und via Bibliotheksportal präsentiert.
  • Wissenschaftliche Informationen und Schulungen werden initiativ angeboten.
  • Auf individuelle Nutzerwünsche wird zeitnah und konkret reagiert.
  • Der Bestandsaufbau erfolgt konsequent bedarfsgerecht und mit der strengen Zielsetzung, mit den aufgewendeten Mitteln einen möglichst hohen Nutzen zu erzielen.
  • Die HZB kooperiert mit anderen Bibliotheken, nimmt am Leihverkehr der Bibliotheken teil und gewährleistet somit eine effektive Literaturversorgung.

Das HELIOS Bibliotheksportal

Der exklusive Zugang für HELIOS Mitarbeiter zu elektronischen Medien für Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Kontakt

HELIOS Zentralbibliothek
Friedrichstr. 136
10117 Berlin

Telefon: +49 30 521 321 362
Telefax: +49 30 521 321 199

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9 bis 15 Uhr



Über uns