HELIOS International Business

Blick über die Grenzen

Unsere Erfahrungen und unser Know-How zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung möchten wir künftig auch im Ausland einbringen.  

Wir fokussieren im Ausland auf die Akutversorgung sowie akutnahe Versorgung und auf ein Umfeld, das mit unserem Erfahrungswissen weiter entwickelt werden kann. Dabei zielen wir nicht ab auf eine „Privatisierung“ oder den Kauf einzelner Kliniken, wir sehen vielmehr die Möglichkeiten im Ausbau oder Aufbau von Plattformen, die im Ausland gestaltbar sind. Dies soll in enger Abstimmung mit den anderen Bereichen von Fresenius, unseren Schwesterunternehmen Fresenius Medical Care, Fresenius Vamed und Fresenius Kabi, erfolgen, welche bereits in vielen Ländern dieser Welt aktiv sind. Räumlich stehen für uns Gesundheitsmärkte in Europa und Asien/Pazifik im Vordergrund.

Wir blicken auf das Ausland mit Respekt und Neugier. Wir möchten uns als Träger mit operativer Mehrheit bewegen, damit wir auch dort aktiv mit gestalten können.

HELIOS International Business

Enrico Jensch
Managing Director International Business

E-MAIL

HELIOS International Business

Carolin Tetzel, LL.M.
Director

Telefon: +49 30 521 321 - 328
Telefax: +49 30 521 321 - 188
E-Mail



Über uns