Buchreihe Gesunder Dialog

HELIOS gibt die Buchreihe "Gesunder Dialog" heraus. In der Medizinisch-Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft sind seit 2013 bereits vier Publikationen erschienen:

  • Blickwechsel in der Pflege (2015)
  • 20 Jahre HELIOS (2015)
  • Patientensicherheit (2014)
  • Peer Review (2013)

Blickwechsel in der Pflege

Blickwechsel in der Pflege - Vom ärztlichen Erfüllungsgehilfen zum Patientenmanager

Pflege im Wandel der Zeit: vor zehn Jahren prophezeit und heute für alle Beteiligten spürbar

Was ist nur mit der Pflege los? Eine Frage, die sich Mitarbeiter, Verantwortliche und Interessierte bei HELIOS stellen. Das Pflegemanagement steht vor Herausforderungen, die das gesamte Gesundheitswesen betreffen. Die Krankenhauswelt hat sich stark gewandelt, jetzt müssen auch Pflegestrukturen, die Rolle der Pflege im interdisziplinären Team, Qualifizierungen und vieles mehr verändert werden. Denn Fachkräftemangel, Fallzahlsteigerungen und kürzere Verweildauern in den Krankenhäusern werden jeden Tag spürbarer. Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist gefragter denn je.

Dieses Buch stellt Strukturen im Krankenhaus infrage, zeigt neue Wege auf und richtet seinen Blick auch über den Tellerrand hinaus.

Jede Woche wird in der HELIOSaktuell ein Kapitel vorgestellt:

1. "Physician Assistant - Eine neue Perspektive?" von Matthias Pey, rezensiert von Prof. Dr. med. Thomas Steiner, Leiter Fachgruppe Urologie.

2. "Qualifikationsmix in der Pflege auf Grund ständig wachsender Anforderungen" von Dirk Gregor, rezensiert von Dr. Thomas Zeile, Leiter Fachgruppe Geriatrie.

Weiter Rezensionen folgen auf HELIOSaktuell.de.

20 Jahre HELIOS

20 Jahre HELIOS: Geschichte(n), Gerüchte und Spekulationen – Fakten und Realität

20 Jahre HELIOS. Ein guter Grund für HELIOS, auf das Zurückliegende, die aktuelle Situation und in die Zukunft zu schauen. „HELIOS ist ein bisschen anders“, das haben viele von uns schon gehört oder selber gesagt. Ist das wirklich so? Hat HELIOS eine andere, möglicherweise sogar eine besondere Kultur? Werden Diskussionen offener und sachlicher geführt? Ist die Vorstellung, dass qualitativ hochwertige und Gewinne kein Widerspruch sind, tatsächlich etwas, was die Akteure bei HELIOS verbindet? Wie sehen uns Menschen, die die 20 Jahre bei HELIOS nicht oder nur wenig davon miterlebt haben?

Dies sind nur einige Fragen, die in „20 Jahre HELIOS“ beantwortet werden, mit einer auch kritischen Selbstbetrachtung. Es geht nicht um eine wissenschaftlich belastbare Analyse, sondern um Fragen, die sich aus Tabellenwerken nicht wirklich beantworten lassen, und um Antworten, die erst durch persönliche Erfahrungen und Einschätzungen zu einer wirklichen Antwort werden.

Patientensicherheit

Eine neue Fehlerkultur - zum Nutzen des Patienten

Fehler passieren überall dort, wo Menschen arbeiten. Im Krankenhaus haben diese aber leider oftmals schwerwiegende Konsequenzen. Der zweite Band der Schriftenreihe "Gesunder Dialog" beschäftigt sich mit der Entdeckung, dem Umgang und der Vermeidung von Fehlern sowie mit der systematischen Verbesserung der Behandlungsqualität. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen nicht nur Prozesse und Abläufe verändert werden. Vielmehr bedarf es eines Umdenkens, einer Bereitschaft zur Selbstreflexion und des Eingestehens von Fehlern bei allen Berufsgruppen im Krankenhaus.

Der Band „Patientensicherheit“ stellt Projekte vor, die bereits erfolgreich umgesetzt werden konnten, zeigt aber auch Schwierigkeiten und Hemmnisse auf dem Weg hin zu mehr Patientensicherheit auf. Alle Autoren sind erfahrene Ärzte bzw. Mitarbeiter im Krankenhausmanagement, die die vorgestellten Projekte selbst mitentwickelt und umgesetzt haben.

Ziel des Bandes ist es, den Leser für das Problem Fehlerkultur und Patientensicherheit zu sensibilisieren und Lösungen vorzustellen, die auch andernorts umgesetzt werden können - zum Wohle des Patienten.

Peer Review

Einen mutigen, offenen und konstruktiven Dialog anstoßen

Die Frage nach der Verbesserung ist der Kern unseres Peer Review Verfahrens. Der erste Band der Schriftenreihe präsentiert die mehr als 10-jährige Geschichte des Peer Reviews und Qualitätsmanagements bei HELIOS, illustriert die Grundlagen und Voraussetzungen und stellt die Entwicklung über die Jahre dar. Zahlreiche Beispiele erzählen aus den unterschiedlichen Fachgebieten von dem, was die Beteiligten gelernt haben, jeden Tag, heute noch und mit Gewissheit auch in Zukunft lernen. Zudem wird der lange Weg aufgezeigt, den es zu gehen bedurfte, die Fehlbarkeit auch in der Medizin anzuerkennen, ohne sich ihr aber schicksalhaft zu ergeben, sondern Wege zu finden, aus diesen Fehlern zu lernen.

Das Ziel ist es, im deutschen Gesundheitswesen einen mutigen, offenen und konstruktiven Dialog anzustoßen. Dies ist erreicht, wenn der Dialog perspektivisch die derzeit kränkelnde Diskussionskultur im deutschen Gesundheitswesen wieder gesünder macht. Ein gesunder Dialog, im besten Sinne für alle Beteiligten, am Ende vor allem für die Patienten!



Über uns