Redaktionsdienst Klinikwelt

Mit dem Redaktionsdienst Klinikwelt informieren wir Sie über aktuelle Themen aus unseren Kliniken und möchten Ihnen Anregungen für Ihre redaktionelle Arbeit geben. Neue Behandlungs- oder Operationsmethoden, Service- oder Ratgeberthemen finden Sie hier ebenso wie Informationen über außergewöhnliche Ereignisse in unseren Häusern. Die Fotos können Sie mit dem Quellenhinweis "HELIOS Kliniken" zu dem jeweiligen Thema honorarfrei verwenden.

 

 

1. November 2012

Mit Gewürzen durch die dunkle Jahreszeit

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, verdunkelt sich oft auch die Stimmung. Die Füße frieren, die Nase läuft. Typische Weihnachtsgewürze wie Anis, Nelke und Vanille helfen dann weiter: Ihre wohltuende Wirkung beispielsweise als Tee kommt uns in den düsteren Herbst- und Wintermonaten auf vielfältige Weise zugute. ...mehr

 

 

27. September 2012

Volkskrankheit Demenz

Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Demenzerkrankung – vor allem alte Menschen. Wie erkennt man die Erkrankung? Wie wird sie behandelt? Und was können Angehörige tun? Diese Fragen beantwortet der dritte und letzte Teil unserer Serie zum Thema Altern. ...mehr

 

 

7. August 2012

Herzinfarkt-Gefahr für Fußball-Fans

Die Fußballspiele in der anstehenden Bundesliga-Saison lassen viele Fan-Herzen höher schlagen. Die Anspannung vor, während und nach einem Spiel erhöht das Gesundheitsrisiko auch bei den Zuschauern. Besonders Menschen mit einem vorbelasteten Herz-Kreislauf-System können Herz-Rhythmus-Störungen entwickeln oder sogar einen Herzinfarkt erleiden, wenn es auf dem Feld hoch hergeht. Hier einige Tipps, wie auch extrem mitfiebernden Fans die Spiele unbeschadet überstehen können. ...mehr

 

 

30. Juli 2012

Bewegung hilft älteren Menschen immer

Heutzutage werden wir nicht nur älter als noch vor wenigen Jahrzehnten, sondern altern auch gesünder. Dennoch wird es künftig aufgrund des demografischen Wandels noch mehr ältere Patienten geben – mit speziellen Bedürfnissen. Wir zeigen auf, wie Sie die Risiken des Älterwerdens minimieren können. ...mehr

 

 

24. Juli 2012

Gefahren für Kinder beim Grillen

Die Sonne ist da und die Grillsaison auch. Dies ist leider auch die Zeit der Grillunfälle. Jedes Jahr müssen allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden, zirka 6000 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. So können Sie vorbeugen. ...mehr

 

 

25. Juni 2012

Wie gefährlich sind Kopfbälle für das Gehirn?

Das ein oder andere Tor ist bei der aktuellen Fußball-Europameisterschaft durch einen Kopfball erzielt worden. Die auftreffenden Bälle sind teilweise bis zu 100 Kilometer in der Stunde schnell. Da stellt sich die Frage, welche Auswirkungen so ein Kopfball auf das Gehirn hat?! ...mehr

 

 

6. Juni 2012

Wie der Mensch altert

Eine unumstößliche Wahrheit des menschlichen Lebens ist das Altern: Sobald wir geboren werden, beginnt dieser Prozess. Welche Mechanismen stecken dahinter? Und können wir sie beeinflussen?  ...mehr

 

 

15. Mai 2012

Rückenschonende Gartenarbeit

Die Tage sind länger, die Temperaturen steigen und die Bäume und Blumenkübel blühen. Die Zeit der Gartenarbeit beginnt. Blumen raus, Unkraut jäten, Beete harken oder anlegen – die meisten Arbeiten im Garten beanspruchen den Rücken. Viele Hobbygärtner klagen über Rückenbeschwerden und Verspannungen. Mit einfachen Tricks kann diesem Leiden vorgebeugt werden. ...mehr

 

 

04. Mai 2012

So beugen Sie einer Reisethrombose vor

In die Ferne reisen – das geht nur mit dem Flieger. Doch nicht immer ist die Reise mit dem Flugzeug besonders komfortabel. Langes Sitzen und zu wenig Beinfreiheit können zu einer sogenannten Reisethrombose führen. Ein paar einfache Tipps helfen, dem vorzubeugen. ...mehr

 

 

17. April 2012

Was gegen das "große Niesen" hilft

Blühende Bäume und Sträucher: Für die einen ist der Frühling etwas Wunderbares, für Allergiker jedoch beginnt eine qualvolle Zeit. Rund 16 Millionen Deutsche leiden inzwischen an einer wiederkehrenden Pollenallergie. Völlig schutzlos steht heute aber niemand mehr dem blühenden Frühling gegenüber. Wir geben sieben Tipps gegen "das große Niesen". ...mehr

 

 

01. März 2012

Das hilft gegen krankhaftes Schwitzen

Ob dezente Flecke unter den Achseln oder feuchte Hände bei der Begrüßung – die Schweißproduktion unseres Körpers bringt uns vielfach in Verlegenheit. Was aber für die meisten Menschen nur kurzfristiges Übel bedeutet, ist für Patienten, die unter starkem Schwitzen – der sogenannten Hyperhidrosis – leiden, Alltag. ...mehr

 

 

03. Februar 2012

"Da friert einem ja das Hirn ein!"

Das Thermometer zeigt zweistellige Minusgrade an. Und die Temperaturen sollen in den kommenden Tagen noch weiter sinken. Daher fällt immer mal wieder der Spruch: "Da friert einem ja das Hirn ein." Was aber ist dran an dieser Redewendung? ...mehr

 

 

04. Januar 2012

Mythen rund ums Auge

Wer im Dunklen liest, bekommt schlechte Augen. Wer viele Karotten isst, wird niemals eine Brille brauchen. Wer hat diese Sätze als Kind nicht zu hören bekommen. Doch was ist dran an den Mythen rund ums Auge? Es gibt Gerüchte, die sich hartnäckig halten, obwohl sie wissenschaftlich nicht bewiesen sind. ...mehr

 

 

zum Redaktionsdienst Klinikwelt 2011

Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Kröning

Telefon: (030) 521 321-526
Telefax: (030) 521 321-199

E-Mail



Über uns