Einladung zum Stillcafé und Informationsvortrag am 26. Juni 2017

Zu einem gemeinsamen Informationsaustausch für junge Mütter im Rahmen des „Stillcafés“ lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der HELIOS Frankenwaldklinik Kronach am Montag, dem 26. Juni 2017, ein. Referentin Cilly Volk steht den Besucherinnen zwischen 10.00 und 11.30 Uhr zur Verfügung. Geplant sind Vorträge zu den Themen „Vom Stillen oder der Flasche zu den festen Nahrungsmitteln“ sowie „Der erste Gemüsebrei – die erste Mahlzeit nach dem Stillen“.

 

Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie warum die richtige Ernährung auch nach den ersten sechs Monaten so wichtig ist. Warum ist selbst gemachter Gemüsebrei dem gekauften Gläschen vorzuziehen? Wie kann ich einfach und leicht Gemüsebrei zubereiten? Kann ich den Gemüsebrei auf Vorrat kochen und welche Gemüsesorte eignet sich? Diese und weitere Fragen werden durch die Referentin beantwortet.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder sind herzlich willkommen und dürfen gerne mitgebracht werden. Die Veranstaltung findet im Patientenaufenthaltsraum im 1. Stock in den Räumlichkeiten der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe statt.

 

In der HELIOS Frankenwaldklinik Kronach sowie im angeschlossenen Medizinischen Versorgungszentrum werden jedes Jahr mehr als 11.000 Patienten stationär und weitere 23.000 Patienten ambulant von mehr als 600 Mitarbeitern medizinisch versorgt. Die zehn Fach- und eine Belegabteilung verfügen zusammen über 282 Betten.

 

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

 

In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. 

 

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

 

HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

Pressekontakt:

Dr. Stephan Zeidler

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing

Pressesprecher

 

Tel.:     +49 9261 59-6108

Mobil: +49 173 2170 411

E-Mail: stephan.zeidler@helios-kliniken.de




Über uns