Startschuss für den HELIOS Club:

Prävention und Krankenzusatzversicherung für gesundheitsbewusste Unternehmen

Berlin, 29.05.2013 - Ab sofort können Unternehmen in Deutschland für ihre Mitarbeiter ein Paket aus betrieblicher Krankenzusatzversicherung und Präventionsangeboten in Anspruch nehmen. Mit HELIOSplus, einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung unseres Partners Debeka, erhalten die Mitarbeiter im Fall einer stationären Behandlung in einer HELIOS Akutklinik je nach gewähltem Tarif ein Ein- oder Zweibettzimmer, mit oder ohne Chefarztbehandlung. 

„Wir werden in vielen Branchen einen Fachkräftemangel erleben, und die Lebensarbeitszeit aller wird weiter steigen“, sagte der Vorsitzende der HELIOS Geschäftsführung, Dr. Francesco De Meo, heute bei der Vorstellung des HELIOS Clubs in Berlin. „Schon heute investieren Unternehmen verstärkt in ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. Dabei finden sie kaum medizinisch fundierte Angebote, sondern eher Wellness- oder Fitnesskonzepte. Hier setzen wir als medizinisch und qualitativ hervorragend aufgestelltes Gesundheitsunternehmen an. Wir unterbreiten fundierte Präventionsangebote und sichern die Mitarbeiter zudem für den Krankheitsfall mit Komfortleistungen ab. Damit können Unternehmen dem demographischen Trend entgegen wirken und stärker Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter übernehmen“, so De Meo.

Die HELIOS Prevention Center bieten den Unternehmen auf ihre Mitarbeiter zugeschnittene gesundheitsfördernde Programme an, inklusive Check-ups oder Gesundheitscoachings. Präventionsmaßnahmen können bedarfsgerecht auch in Betrieben vor Ort konzipiert werden. Die gestaffelten Krankenzusatzversicherungstarife starten bei fünf Euro im Monat pro Mitarbeiter.  

„Unsere Kooperation im Bereich der betrieblichen Krankenzusatzversicherung bedeutet Neuland. Ich bin überzeugt, dass diese innovative Lösung erfolgreich sein wird. Unser Gesundheitssystem braucht solche neuen Ideen, um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen“, so Paul Stein, Abteilungsdirektor Vertrieb der Debeka Versicherung.

Der einzelne Mitarbeiter erhält über sein Unternehmen die HELIOSplus-Card, die nicht nur besondere Komfortleistungen im Krankheitsfall bietet, sondern insgesamt zur Mitgliedschaft im HELIOS Club berechtigt. Der HELIOS Club versteht sich als Lotse und Partner in Sachen Gesundheit und wird seine Mitglieder umfassend zum Thema Gesundheit informieren. Er möchte Impulse auslösen, auf die Gesundheit zu achten. Über Prävention und Krankenzusatzversicherung hinaus können die Club-Mitglieder kostenfrei weitere Leistungen in Anspruch nehmen, etwa eine Hotline, den Terminservice und einen Shuttleservice. Schließlich erhalten Club-Mitglieder auch Sonderkonditionen in den HELIOS Resorts Bad Grönenbach und Damp.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 74 eigene Kliniken, darunter 51 Akutkrankenhäuser mit sechs Maximalversorgern in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin und Wuppertal sowie 23 Rehabilitationskliniken. Darüber hinaus hat die Klinikgruppe 36 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

HELIOS versorgt jährlich mehr als 2,9 Millionen Patienten, davon mehr als 780.000 stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 23.000 Betten und beschäftigt rund 43.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2012 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 3,2 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Alle Informationen zum HELIOS Club unter www.helios-club.de

Pressekontakt:
Constanze von der Schulenburg
Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 30 521 321 522
Mobil: +49 172 685 02 05
E-Mail

Digitale Pressemappe:

Präsentationen

Dr. Francesco De Meo
HELIOS Kliniken GmbH
(300 dpi, jpg, 64 kB)

Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp
Unfallkrankenhaus Berlin
(300 dpi, jpg, 4,5 MB)

Paul Stein
Debeka
(300 dpi, jpg, 2,9 MB)

HELIOS Club
Logo quer
(300 dpi, jpg, 37 kB)

HELIOS Club
Logo hoch
(300 dpi, jpg, 36 kB)

HELIOSplus-Card
(300 dpi, jpg, 28 kB)



Über uns