HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden

Famulatur und Praktisches Jahr am HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden

Studentische Ausbildung bei HELIOS bedeutet strukturierte, individuelle Betreuung, Wertschätzung Ihrer Arbeit und eine Zusammenarbeit mit unseren Ärzten auf Augenhöhe.


Wir möchten Sie für unsere Klinik und für HELIOS interessieren oder sogar begeistern. Gemeinsam können wir auch über Ihre berufliche Entwicklung nach dem Studium sprechen. Vielleicht entscheiden Sie sich ja für eine Karriere bei HELIOS.

 

Als Student im Krankenhaus

Bei uns erhalten Sie detaillierte Einblicke in die Abläufe der medizinischen Versorgung. Das funktioniert am besten durch eine möglichst aktive Mitarbeit. Sie lernen dabei auch, Verantwortung für Ihr künftiges ärztliches Handeln zu übernehmen. Sofern Sie besondere Ausbildungswünsche haben, sprechen Sie uns an.


Ihre Zeit bei uns ist auch eine Art „Reality Check“, und wir wissen, dass ein großer Teil der Arbeit als Arzt nicht unbedingt einen studierten Mediziner braucht. Sollten Sie mit den Ihnen aufgetragenen Tätigkeiten oder aus anderen Gründen unzufrieden sein, sprechen Sie bitte mit Ihrem Betreuer oder Chefarzt. Falls Sie nicht zu einem positiven Ergebnis kommen, wenden Sie sich bitte an unsere Lehrbeauftragte oder den Ärztlichen Direktor.

 

Ziel einer Famulatur

Eine Famulatur soll Ihnen die Gelegenheit geben, Einblicke in die praktische Arbeit der verschiedenen Fachdisziplinen zu bekommen, besonders im Hinblick auf Ihre spätere Fachrichtungswahl.

 

Ziel des Praktischen Jahres

Ziel des Praktischen Jahres ist es, Sie an ein aktives und verantwortliches ärztliches Verhalten heranzuführen. Im jeweiligen Tertial lernen Sie dabei das gesamte Patientenspektrum sowie alle diagnostischen und therapeutischen Optionen der gewählten Fachrichtung kennen.

 

Studentenunterricht

Unsere Studenten werden in den umfangreichen, routinemäßigen Tagesablauf der jeweiligen Klinik bzw. Station voll eingebunden. Denn bei uns wird Fortbildung im Alltag groß geschrieben. Was bedeutet das? Täglich finden Besprechungen statt, in der Somatik beispielsweise zweimal täglich. Inhalt dieser Besprechungen sind die Diagnosen, Differentialdiagnosen und Therapieoptionen für einzelne Patienten. In diese Besprechungen beziehen wir unsere jüngeren Kollegen sowie unsere Famulanten und PJ´ler natürlich mit ein. Nutzen Sie die Chance, anhand konkreter Patientenverläufe zu lernen! Darüber hinaus finden jeweils montags Fortbildungen zu verschiedenen Themen statt. Gerne binden wir Sie hier aktiv und passiv ein!

So erreichen Sie uns

HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden
Lehrbeauftragte

Chefarzt
Dr. med. Andreas Richterich
Telefon: (0234) 418-360
Telefax: (0234) 418-855
E-Mail



Über uns