HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal – Universität Witten/Herdecke

Institut für Notfallmedizin

 

 

 

Das Institut für Notfallmedizin ist für alle Belange der präklinischen und klinischen Notfallmedizin zuständig. Im Bereich der präklinischen Notfallmedizin sind dies die Leitung des Notarztdienstes, die Aus-,­ Fort- und Weiterbildung der Notärztinnen und Notärzte sowie die Festlegung von Standards für den Notarztdienst der Stadt Wuppertal.

 

Die Zusammenarbeit mit den Wuppertaler Kliniken in allen für die Notfallmedizin wesentlichen Punkten gehört ebenfalls dazu. Die ärztliche Leitung des Notarzt- und Rettungsdienstes der Stadt beinhaltet zusätzlich die Leitung der staatlich anerkannten Rettungsassistentenschule der Feuerwehr Wuppertal.

 

 

Leistungsspektrum

 

  • Notarztdienste
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung für Notärztinnen und Notärzte
  • Fort- und Weiterbildungen an der staatlich anerkannten Rettungsassistentenschule der Feuerwehr Wuppertal
  • Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HELIOS Klinikums Wuppertal
  • Ausbildung der Studentinnen/Studenten der Universität Witten/Herdecke im Fach Notfallmedizin
  • Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
  • Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Notfallmedizinmanagement in den Praxen niedergelassener Ärztinnen/Ärzte
  • Teamtraining für Ärztinnen/Ärzte und Arzthelferinnnen/helfer
  • Schulung im Bereich der Organisation einschließlich der Ausrüstung bei Notfällen

 

 

Dr. med. Hella Körner-Göbel
Leiterin des Instituts für Notfallmedizin

Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal
Haus 6

Telefon: (0202) 896-2450 
E-Mail



Über uns