HELIOS Klinik Bergisch-Land

Schmerztherapie

für Patienten des HELIOS Klinikums Wuppertal 

Enge Kooperation zwischen der HELIOS Klinik Bergisch-Land und dem HELIOS Klinikum Wuppertal

Ab sofort können Schmerzpatienten des HELIOS Klinikums Wuppertal in der HELIOS Klinik Bergisch-Land  behandelt werden. In der Rehabilitationsklinik steht den Patienten ein kompetentes Team aus Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten rund um die Uhr zur Verfügung. Die fachärztliche Versorgung leistet weiterhin das HELIOS Klinikum Wuppertal.


Die Schmerzambulanz und die Anmeldung zur stationären Schmerztherapie bleiben am Standort in Barmen. Je nach medizinischer Eignung kann die stationäre Schmerztherapie auch dort angeboten werden.


In das interdisziplinäre Behandlungskonzept der multimodalen Schmerztherapie sind zertifizierte Schmerztherapeuten, Anästhesisten, Psychologen, Orthopäden, Neurologen, ein Team aus Physio- und Ergotherapeuten, Sozialarbeiter und Ernährungsberater eingebunden.


Die Ambulanz betreut unter anderem Patienten mit chronischen Schmerzzuständen, z. B. nach einem Unfall, mit Tumor- oder Metastasenschmerzen, chronischen Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder auch neuropathischen Schmerzen, z. B. nach einer Gürtelrose.


Sie interessieren sich für die Schmerztherapie in der HELIOS Klinik Bergisch-Land? Dann informieren Sie sich bitte hier:

Anästhesie- und Schmerzambulanz

Telefon (0202) 896-16 44
Telefax (0202) 896-16 45

Dr. med. Anke Mielke

Fachärztin für Anästhesiologie und Schmerztherapie

E-Mail

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Schmerztherapie

Anästhesie- und Schmerzambulanz

Telefon (0202) 896-16 44
Telefax (0202) 896-16 45



Über uns