HELIOS Klinik Wittingen

Informationen von A-Z

A

Aufnahme und Anmeldung
Wenn Sie mit einer Einweisung Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes in unser Krankenhaus kommen, enthält diese bereits wichtige Informationen; dennoch werden wir Ihnen weitere Fragen stellen müssen, um die Formalitäten für Ihre Krankenhausbehandlung erfüllen zu können. Die Mitarbeiter in der Aufnahme beantworten dazu gern Ihre Fragen. Telefon: 05831-22-0

B

Bediengerät
An Ihrem Nachtisch oder Bett steckt ein Bediengerät. Darüber können Sie den Schwesternruf, die so genannte Klingel, auslösen. Mit diesem Gerät können Sie auch die Liege-Sitzposition in Ihrem Bett selbst einstellen.


Behandlung
Zu Beginn Ihres Krankenhausaufenthaltes wird eine Ärztin oder ein Arzt ein Aufnahmegespräch mit Ihnen führen. Nach der Durchführung des Aufnahmegespräches (Anamnese) und gegebenenfalls einer Aufnahmeuntersuchung werden die weiteren diagnostischen Maßnahmen bzw. Behandlungsabläufe festgelegt.


Besuch
Ihre Besucher sind in unserem Hause gern gesehene Gäste. Der Kontakt zu den Angehörigen und Freunden fördert den Genesungsprozess und bringt Abwechslung in Ihren Krankenhaus-Alltag. Wir haben uns daher für durchgehende Besuchszeiten entschieden:
Täglich von 08.00 - 20.00Uhr
Dennoch bitten wir darum, eine Ruhezeit von 12.00 - 14.00 Uhr in den Krankenzimmern zu respektieren und stets während der Besuchszeiten Rücksicht aufeinander zu nehmen. Zu viele Besucher oder zu häufige Besuche können für Sie oder Ihre Mitpatienten belastend sein.


Beschwerden
Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität und den Service unserer Patientenversorgung. Sollten Sie im Einzelfall wegen etwas unzufrieden sein, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Ihre Rückmeldung ist für uns ein sehr wichtiger Impuls für die ständige Verbesserung unserer Organisation. 


Blumen
Blumen schaffen ein freundliches Ambiente im Patientenzimmer. Auf Topfpflanzen sollte aus hygienischen Gründen verzichtet werden.


Brandschutz
Auf jeder Station finden Sie einen Aushang mit dem gekennzeichneten Fluchtweg. Bitte beachten Sie diesen Hinweis und folgen Sie bei Notfällen den Anordnungen der Mitarbeiter. 

E

Entlassung
Der Tag, an dem Sie aus unserem Krankenhaus entlassen werden ist nicht nur für Sie, sondern auch für uns ein schöner Tag, weil wir unser gemeinsames Ziel - Ihre Genesung - erreicht haben.

Wir haben Verständnis dafür, dass Sie so schnell wie möglich wieder in Ihr gewohntes Alltagsleben zurückkehren möchten. Wir empfehlen Ihnen jedoch im Interesse Ihrer Gesundheit, Ihren Krankenhausaufenthalt so lange wie medizinisch notwendig aufrechtzuerhalten. Sollten Sie sich dennoch für eine vorzeitige Entlassung ohne Einwilligung der Ärzte entscheiden, so benötigen wir von Ihnen eine Erklärung, dass Sie die Klinik auf eigene Verantwortung verlassen.


Essen / Verpflegung
Für Ihr leibliches Wohl bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches, schmackhaftes und bekömmliches Essen.
Ihr behandelnder Arzt entscheidet, an welcher Kostform Sie teilnehmen.

In Ihrem Zimmer finden Sie Speisepläne, aus denen Sie ersehen können, welche Speisen für Ihre Kostform vorgesehen sind. Sie haben bei uns verschiedene Wahlmöglichkeiten, um sich die Mahlzeiten nach Ihren Wünschen zusammenzustellen. Spezielle Wünsche können Sie bei der Bestellung gerne äußern.

Sollte es erforderlich sein, dass Sie aufgrund einer Erkrankung oder von speziellen Unverträglichkeiten Diät einhalten müssen, bieten wir Ihnen eine schmackhafte und abwechslungsreiche Diätkost an. Hinweise zu den einzelnen Diätformen finden Sie in der Informationsmappe in Ihrem Zimmer.

F

Fernsehen
Jedes Bett ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Damit andere Patienten in Ihrem Zimmer nicht gestört werden, empfangen Sie den Fernsehton nur über Kopfhörer.  Die Benutzung der Fernsehgeräte ist für Sie gebührenfrei.

H

Häusliche Krankenpflege
Informationsbroschüren der verschiedenen Einrichtungen liegen aus. Auch das Krankenpflegepersonal gibt Ihnen jederzeit gerne Auskunft.

M

Medikamente
Ihr Arzt verordnet die Heilmittel für Sie, die er für erforderlich hält und erwartet von Ihnen, dass Sie Ihre Medizin gewissenhaft einnehmen. Bitte nehmen Sie darüber hinaus keine weiteren Medikamente, die Ihnen von anderer Seite angeraten oder verordnet wurden. Sie können den Heilungsprozess verhindern oder sich sogar in Gefahr bringen.

P

Pflege
Unsere Krankenschwestern und Krankenpfleger bieten Ihnen eine nach Ihren Bedürfnissen ausgerichtete Pflege und Betreuung an. Damit das gelingt, ist uns das vertrauensvolle Gespräch mit Ihnen über Ihre Lebensgewohnheiten und Ihre krankheitsbedingten Probleme eine wichtige Hilfe.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht stets dasselbe Krankenpflegepersonal für Sie sorgen kann. Im Rahmen des Dienstplanes ergibt sich zwangsläufig ein Wechsel. Durch die Übergabe und eine umfangreiche Patientendokumentation wird die „Ablösung“ über alle Vorgänge und evtl. neue Anordnungen informiert, damit die Behandlung und Betreuung fortgesetzt werden kann.


Physikalische Therapie
Eine Vielzahl physikalischer und krankengymnastischer Therapieformen werden in Kooperation mit der Praxis für Physiotherapie Michael Schnöckel angeboten.


Post
Ihre Post wird Ihnen vom Pflegepersonal ausgehändigt. Wenn Sie selbst einen Brief oder eine Karte abschicken möchten, sind Ihnen die Mitarbeiter der Station oder der Aufnahme jederzeit behilflich. Postalisch sind Sie während des Krankenhausaufenthaltes unter folgender Adresse zu erreichen:

Name
c/o HELIOS Klinik Wittingen
Gustav-Dobberkau-Str. 5
29378 Wittingen

R

Rauchen
Aus Rücksicht und wegen der Brandgefahr ist das Rauchen nur in besonders gekennzeichneten Bereichen gestattet.

S

Schwesternruf
Wenn Sie die Hilfe des Pflegepersonals benötigen, betätigen Sie bitte den so genannten „Schwesternruf“ an Ihrem Krankenbett. Unsere Krankenschwestern und -pfleger kümmern sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen. Zur Auslösung des Schwesternrufes betätigen Sie lediglich den roten Knopf am Bediengerät.

T

Taxi
Wenn Sie oder Ihre Besucher ein Taxi benötigen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter in der Aufnahme.


Telefon
An jedem Patientenbett befindet sich ein Telefon. Zur Nutzung benötigen Sie eine Telefonkarte, die Sie bei der Aufnahme für 20 Euro (10,00 Pfand; 10,00 Euro Gesprächsguthaben) erwerben können. Bei der Entlassung wird Ihnen das restliche Guthaben und die Pfandgebühr zurückerstattet.
Die Gebühren betragen
Tagesmiete: 1,44 Euro
Einheit: 0,11 Euro

Im Eingangsbereich befindet sich außerdem ein Münzfernsprecher.

W

Wertsachen
Größere Geldbeträge und Wertgegenstände sollten Sie grundsätzlich Ihren Angehörigen mit nach Hause geben. Ist dies nicht möglich, können Sie sie gegen eine Quittung in der Verwaltung hinterlegen.

Z

Zuzahlung
Bei Patienten, bei denen der Krankenhausaufenthalt von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen wird, sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen Zuzahlungen an die Krankenkasse abzuführen. Die Zuzahlung beträgt zur Zeit 10,00 Euro pro Tag und ist auf maximal 28 Tage im Kalenderjahr beschränkt

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinik Wittingen

Akutklinik

Gustav-Dobberkau-Straße 5
29378 Wittingen

Tel.: (05831) 22-0
Fax.: (05831) 22-99
E-Mail senden


Über uns