HELIOS Klinik Wipperfürth

Innere Medizin

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

die Medizinische Klinik verfügt über 90 Betten. Das gesamte Spektrum der Inneren Medizin kommt in umfassender diagnostischer und therapeutischer Breite zur Anwendung.

 

Dazu gehören Untersuchungen des Herzens mittels EKG, Belastungs- und Langzeit- EKG sowie Ultraschalluntersuchungen, auch unter Belastung (Stressechokardiographie) und durch die Speiseröhre (TEE) sowie Herzschrittmacherimplantationen. In Kooperation mit der Herzklinik des HELIOS Klinikums Wuppertal erfolgt die invasive Kardiologie.

Auch alle pulmonologischen Verfahren kommen in der HELIOS Klinik Wipperfürth zur Anwendung mit Lungenfunktionsprüfung in Ruhe und unter Belastung sowie der Spiegelung der Bronchien mit Biopsien. Ultraschalluntersuchungen von Herz, Gefäßen, Schilddrüse und Bauchorganen erfolgen an fortschrittlichsten, hochauflösenden Farbdoppler-/ Duplex- Ultraschallgeräten.

 

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Gastroenterologie bei Erkrankungen des Bauchraumes mit  Anwendung aller interventionellen, sonographischen (Ultraschall) und endoskopischen Verfahren (Spiegelung) auf höchstem technischen Niveau mit neuesten hochauflösenden videoendoskopischen Geräten.

Ein besonderes Untersuchungsverfahren stellt die Videokapselendoskopie mit  Darstellung des Dick- und  Dünndarms durch Schlucken einer Videokapsel dar.

Gewebepunktionen  werden ultraschallgesteuert durchgeführt, teilweise auch
durch Ultraschalluntersuchungen in der Speiseröhre und im Magendarmtrakt (Endosonographie). Die Sonographie nach Kontrastmittelgabe hilft bei der Differenzierung von Tumoren.

Zum Leistungsspektrum gehören ebenfalls Tumorabtragungen, Gallengangssteinentfernungen, Drainageanlage bei Gallengangs- und Bauchspeicheldrüsentumoren oder Entzündungen, Verödung/Abbindung von Krampfadern in der Speiseröhre oder im Magen sowie die Anlage von Sonden zur künstlichen Ernährung. Blutungen im Magendarmtrakt können durch verschiedene Verfahren gestillt werden. (Bereitschaftsdienst von 24 Stunden).
Die Diagnostik und Therapie von Stoffwechselerkrankungen (Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes mellitus) gehören ebenfalls zu den Behandlungsschwerpunkten der Abteilung.


Die Versorgung von akut und schwer erkrankten Patienten mit Herzinfarkten, Lungenembolien, Herzrhythmusstörungen oder Vergiftungen erfolgt auf der 8 Betten-Intensivstation.

 

Ambulant können mit einer Überweisung der niedergelassenen Ärzte Koloskopien (Darmspiegelungen) mit Polypenabtragungen und Röntgenuntersuchungen des Thorax (Lunge) durchgeführt werden.

 

In der Privatsprechstunde des Chefarztes können alle von der Klinik angebotenen Untersuchungen und Behandlungen durchgeführt werden.
 

Dr. med. Yavuz Yildirim-Fahlbusch

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

 

 

Schwerpunkt Altersmedizin (Geriatrie)

Im Fachbereich der Inneren Medizin bildet die Altersmedizin mit der geriatrischen Komplexbehandlung einen besonderen Schwerpunkt.

Die geriatrische Behandlung als eine medizinische Spezialdisziplin, die sich mit den körperlichen, geistigen, funktionalen und sozialen Aspekten in der Versorgung älterer Patientinnen und Patienten befasst, rundet die Patientenversorgung ab.

Diese Patientengruppe weist einen hohen Grad an Gebrechlichkeit und Multimorbidität auf und erfordert einen ganzheitlichen therapeutischen Ansatz. Im Alter können sich Krankheiten mit einem veränderten Erscheinungsbild präsentieren und sind daher häufig schwerer zu diagnostizieren. Therapieerfolge treten häufig verzögert ein. 

In der Regel besteht zusätzlich ein Bedarf an sozialer Unterstützung. Die Geriatrie umfasst daher nicht nur organorientierte Medizin, sondern benötigt eine  Behandlung im interdisziplinären Team, welche den funktionellen Status und die Lebensqualität des älteren Patienten verbessert und seine Autonomie weitestgehend erhält.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

So erreichen Sie uns

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Dr. med. Yavuz Yildirim-Fahlbusch

Telefon: (02267) 889-533
Telefax: (02267) 889-537

E-MAIL



Über uns