HELIOS Klinik Wipperfürth

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Anne und Dr. med. Robert Spindler

Die Ärzte der HNO-Abteilung, die über 10 Betten verfügt, bieten Hilfe bei Erkrankungen der Sinnesorgane "Hören“, "Gleichgewicht“, "Riechen“ und "Schmecken“ sowie bei Stimm-, Sprech- und Sprach- sowie funktionellen Schluckstörungen.

 

Das operative Spektrum unserer HNO-Belegabteilung umfasst Eingriffe an den "Mandeln“ (Tonsillektomie) und "Polypen“ (meist ambulanter Eingriff bei Kindern) sowie das Einsetzen von sogenannten Paukenröhrchen in das Trommelfell. Des weiteren gehören Operationen an der Nase (Eingriffe an den Nasennebenhöhlen, Nasenscheidewandkorrekturen und Operationen an den Nasenmuscheln) sowie kleinere Eingriffe und Diagnostik im Kehlkopfbereich (mikroskopische Eingriffe an den Stimmbändern, z.B. Gewebeprobeentnahmen) sowie starre und flexible Endoskopien der Speiseröhre zu unseren medizinischen Leistungen.

 

Patienten mit Erkrankungen wie z.B. Hörsturz, plötzlich einsetzende Ohrgeräusche (Tinnitus), oder Schwindel unterschiedlicher Ursache werden im Rahmen einer stationären Therapie bei uns erfolgreich behandelt. Die antibiotische Behandlung von schweren Entzündungen im Bereich der oberen Luftwege unter stationären Bedingungen gehört ebenfalls zu den angebotenen Therapien.

 

Die HNO-Belegabteilung an der HELIOS Klinik Wipperfürth wird gemeinschaftlich von Dr. med. Robert Spindler, Facharzt für HNO Erkrankungen und Facharzt für Anästhesiologie, und seiner Ehefrau und Kollegin Anne Spindler, Fachärztin für HNO Erkrankungen, geführt.

 

HNO-Krankheiten im Kindesalter weisen häufig eine andere Symptomatik und therapeutische Erreichbarkeit auf als Erkrankungen im Erwachsenenalter. Deshalb sind unsere notwendigen Therapien kindgerecht. Das HNO-Team an der HELIOS Klinik Wipperfürth verfügt zudem über einen großen und einfühlsamen Erfahrungsschatz im Umgang mit unseren kleinen Patienten. Unser Ziel ist es, den Patienten und ihren Familien in einer altersgerechten Umgebung eine optimale medizinische Betreuung anzubieten. Die Mitaufnahme eines Elternteils ist gesichert. Eltern von Kindern bis zum Alter von sechs Jahren werden gratis mit aufgenommen.

 

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Hör- und Gleichgewichtsstörungen
  • Operative Sanierung bei Nasenatmungsbehinderungen, z.B. Nasenscheidewandoperation
  • Diagnostik und Therapie bei Schnarchproblematik
  • Schwerpunkt in Allergiediagnostik und Behandlung
  • Operation der Rachendachmandel, sogenannte "Polypenentfernung“ und Paukenröhrcheneinlage
  • Operation der Gaumenmandel mit modernen Verfahren.

So erreichen Sie uns

Belegabteilung für
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Dr. med. Robert Spindler
Facharzt für HNO Erkrankungen
und Facharzt für Anästhesiologie

Anne Spindler
Fachärztin für HNO Erkrankungen

Telefon: (02267) 40 22
Telefax: (02267) 55 53

E-MAIL



Über uns