HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Leistungsspektrum

 

 

  • Neurometabolische Erkrankungen
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Angeborene Fehlbildungen des ZNS (dysraphische Störung)
  • Neurokutane Syndrome (tuberöse Sklerose)
  • Epileptische Enzephalopathien
  • Lysosomale Speichererkrankungen
  • Elektroencephalogramm (EEG)
    Wach-, Schlaf-, Schlafentzugs-EEG (mit Video) und ggf. Polygraphie
    24-Stunden-Langzeit-EEG
    Bed-side-EEG
  • Evozierte Potentiale
    akustisch (AEP)
    visuell (VEP)
    sensorisch ( SEP)
  • Nervenleitgeschwindigkeiten (NLG motorisch, sensibel) 
  • Elektromyographie (EMG)
  • Magnetische evozierte Potential (MEP) in Kooperation mit der Klinik
    für Neurologie
  • Sonographie
  • Echokardiographie
  • EKG
  • 24-Stunden pH-metrie
  • Röntgen
  • CT und MRT
  • Lungenfunktion 
  • Schlaflabor
  • Coloskopie und Gastroskopie
  • Biochemische und genetische diagnostische Verfahren wie
    Blutentnahme,Haut- oder Muskelbiopsie
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Video-Ganganalyse
  • Orthetische Versorgung
  • (Kinder)-neurochirurgische Sprechstunde
  • Konsiliardienste aller Spezialabteilungen
  • HNO, Augenheilkunde, Anästhesiologie, Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, usw.

SO ERREICHEN SIE UNS

Zentrum für Seltene Erkrankungen

Prof. Dr. med. Mauricio Scarpa
Leiter des Zenrums

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon (0611) 43-2314
Telefax (0611) 43-522314

E-Mail

Informationsflyer

Zum download des Flyers



Über uns