HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Endokrine Chirurgie

Schwerpunkte und Krankheitsbilder der endokrinen Chirurgie

Schwerpunkte und Krankheitsbilder der endokrinen Chirurgie
Die operativen Grundsätze unseres Zentrums orientieren sich nach den modernsten, wissenschaftlich überprüften Erkenntnissen auf internationalem Standard. Unsere technologische Ausstattung und die von uns organisierte Forschung verfolgt ein Ziel: den Patientinnen und Patienten höchste Kompetenz in der Behandlung und Pflege zukommen zu lassen. Auf folgende Krankheitsbilder sind wir spezialisiert:

Gutartige Erkrankungen der Schilddrüse

Die durch Jodmangel und Veranlagung entstandene Vergrößerung der Schilddrüse mit hormoneller Funktionsstörung ist weitverbreitet. Daher ist die operative Behandlung dieser Schilddrüsenerkrankungen ein wichtiger Bestandteil des Operationsspektrums.

Bösartige Erkrankungen der Schilddrüse

Die chirurgische Behandlung von Krebsen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse erfolgt nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Operationstechnik und Ausmaß der Radikalität. Dazu gehört die stadienangepasste systematische Lymphadenektomie (Entfernung der Lymphknoten und - bahnen) im Tumorgebiet an Hals und im Brustkorb (hier in Zusammenarbeit mit der Klinik für Thoraxchirurgie). Die notwendige Nachbehandlung und Nachsorge wird durch die enge Zusammenarbeit mit Fachärzten/-innen für Nuklearmedizin und Endokrinologie sichergestellt.

Nebenschilddrüse

Vergrößerungen der Nebenschilddrüsen gehen mit gravierenden hormonellen Veränderungen an vielen Organsystemen einher, die zunächst häufig verkannt werden. In diesen Fällen kann die krankheitsangepasste Operation rasche Abhilfe bringen. Die operative Behandlung von nierenkranken Patienten, die eine Überfunktion der Nebenschilddrüsen entwickelt haben, erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten für Nephrologie.

SO ERREICHEN SIE UNS

Zentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

Prof. Dr. med. Otto Kollmar
Klinikdirektor

- Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie
- Schwerpunkte: minimal invasive Chirurgie, kolorektale Chirurgie
- Schwerpunkte: Endokrine Chirurgiem, Tumorchirurgie

Telefon: (0611) 43- 2090
Telefax: (0611) 43-2233

E-Mail



Über uns