HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Palliativmedizin

Im Jahr 2005 wurde an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden eine Abteilung Palliativmedizin innerhalb der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin eingerichtet. Im Januar 2006 eröffnete sie mit finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Krebshilfe eine Palliativstation mit 10 Betten. Dort können schwerstkranke Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen und anderen nicht heilbaren Erkrankungen aufgenommen und intensiv betreut werden. Dafür steht ein multidisziplinäres Team zu Verfügung, das speziell für die Bedürfnisse dieser Patienten geschult ist. Dies schließt die rund um die Uhr-Betreuung zuhause ein, wenn die Bedingungen eines Integrierten Versorgungsvertrages erfüllt sind, der im Jahr 2006 mit vielen Krankenkassen geschlossen wurde.

Die Abteilung Palliativmedizin und die Palliativstation erfüllen alle Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Im Jahr 2007 hat die Europäische Gesellschaft für medizinische Onkologie (ESMO) ihr die Akkreditierung als "Center of Integrated Oncology and Palliative Care" verliehen.

Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Abteilung Palliativmedizin.



Über uns