HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Normalstation

Auf unseren zwei Normalstationen behandeln wir überwiegend Patienten mit komplexeren neurologischen Erkrankungen, die jedoch keiner intensivmedizinischen Betreuung bedürfen. Neben der Behandlung von Patienten mit Hirngefäßerkrankungen und Epilepsien liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Diagnostik und Therapie entzündlicher und immunologisch vermittelter Erkrankungen. Uns stehen dabei sämtliche Verfahren der modernen Medizin zur Verfügung (unter anderem Plasmapherese, Immunadsorption). Meningitiden, aber auch Entzündungen des Gehirns (Enzephalitiden), können wir durch das 24 Stunden zur Verfügung stehende Labor unverzüglich diagnostizieren und therapieren. An erster Stelle der immunologisch vermittelten Krankheiten ist die Multiple Sklerose zu nennen; des Weiteren zählen zu ihnen die Myasthenia gravis oder das Guillain-Barré-Syndrom (GBS). Anfallsleiden (Epilepsien) versorgen wir in der Akutphase sowie auch in der dauerhaften Einstellungsphase. Weitere Erkrankungen, die auf unseren Normalstationen behandelt werden, sind unter anderem Parkinson-Syndrome, Bandscheibenveränderungen, Polyneuropathien sowie Erkrankungen der Muskeln (Myopathien).

SO ERREICHEN SIE UNS

Klinik für Neurologie

Prof. Dr. med. Holger Poppert

Klinikdirektor 


Telefon: (0611) 43-2376

E-Mail



Über uns