HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Aus- und Weiterbildung

Studierende

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige und strukturierte Aus- und Weiterbildung.

Medizinstudierende im Praktischen Jahr erhalten die Möglichkeit, alle klinisch bedeutsamen Stationen und Funktionsbereiche kennen zu lernen und werden unter ärztlicher Supervision zum selbstständigen Arbeiten angeleitet. Einmal pro Woche erfolgt ein Unterricht für PJ-Studierende und Famulanten.

Ärzte in Weiterbildung

Ärzte in Weiterbildung werden üblicherweise zu Beginn ihrer Tätigkeit auf der Stroke Unit eingesetzt und erhalten zuvor eine doppler- und duplexsonographische Ausbildung. Es schließen sich Rotationen auf die neurologischen Normalstationen und auf die interdisziplinäre Intensivstation an. Gegen Ende der Weiterbildungszeit erfolgt die Rotation in den Funktionsbereich Neurophysiologie/Elektroenzephalographie. Eine Kooperation zur Weiterbildung im ärztlichen Bereich mit der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden befindet sich im Aufbau. Wöchentlich finden zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen sowohl kliniksintern als auch fachübergreifend mit der Klinik für Neurochirurgie statt.

Der Klinikdirektor hat die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Neurologie für 60 Monate sowie für die Zusatzbezeichnung (neurologische) Intensivmedizin für 24 Monate inne.

SO ERREICHEN SIE UNS

Heike Schlemmer
Chefarztsekretariat

Tel.: (0611) 43-2376
Fax.: (0611) 43-2732

E-Mail



Über uns