HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Unsere Klinik bietet das gesamte operative und konservative Versorgungsspektrum in Diagnostik und Therapie des Fachgebiets der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an. Durch unsere moderne Ausstattung und das qualifizierte Fachpersonal können wir eine umfassende Palette an Behandlungsverfahren durchführen. Dabei ist uns wichtig, dass jede Patientin und jeder Patient – unabhängig vom Schweregrad und der Art seiner Erkrankung – vollständig über den Behandlungsplan informiert und aufgeklärt wird.

In der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie werden Patienten stationär und ambulant behandelt. Besondere Schwerpunkte sind die Korrektur von Kieferfehlstellungen (Dysgnathie), komplexe kaufunktionellen Wiederherstellung durch Implantate und Kieferkammaufbau, minimalinvasiven Ultraschallchirurgie und Betreuung schwerwiegender Therapiefolgen (z.B. bei Bisphosphonat-Therapie).

Unsere Klinik arbeitet im Sinne einer integrierten Versorgung in enger Kooperation mit der Tagesklinik “Kiefer- und Gesichtschirurgie in der Burgstraße“. Die Nähe zu anderen Kliniken der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden (zum Beispiel Anästhesiologie, Unfallchirurgie, HNO-Klinik, Kinderklinik), ermöglicht eine optimale interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachbereiche. Dies ist vor allem bei schweren Erkrankungen von großem Vorteil. Darüber hinaus nimmt Prof. Dr. Dr. med. Knut A. Grötz, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie einen Lehrauftrag der Universitätsklinik Mainz wahr.

SO ERREICHEN SIE UNS

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Prof. Dr. Dr. med. Knut A. Grötz
Klinikdirektor

Sekretariat

Telefon (0611) 43-2366
Telefax (0611) 43-2938

E-Mail



Über uns