HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Immunhämatologie/Blutdepot

  • Bereichsleitung: Dr. med. Gabriele Volmer
  • Leitende MTLA: Lydia Delerme

Im immunhämatologischen Labor werden folgende Untersuchungen zur Blutgruppenserologie durchgeführt:

  • Blutgruppe (ABO, Rhesusfaktor, Kell)
  • Antikörpersuchtest
  • Antikörperdifferenzierung
  • Direkter Coombstest
  • Spezielle Antigennachweise
  • Isoagglutinintiter
  • Kälteagglutinine

Des Weiteren erfolgt hier die Abklärung von Transfusionsreaktionen. Die hierzu benötigten Untersuchungsaufträge finden Sie im L.I.C. Blutdepotprogramm (Profil Transfusionsreaktion) und im L.I.C. Laborprogramm (Profil Transfusionsreaktion).

Detaillierte Angaben zu den angebotenen Laborparametern (Material, Verfügbarkeit, Präanalytik) finden Sie in unserem Leistungsverzeichnis.

Telefonnummern des Blutdepots sowie des immunhämatologischen Labors siehe unter Ansprechpartner.

Das Blutdepot versorgt die HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden mit Blutprodukten. Hier erfolgt u.a. die Lagerung bzw. Ausgabe von Erythrozytenkonzentraten, Thrombozytenkonzentraten und Gefrierplasmen nach den aktuellen Vorgaben der Bundesärztekammer. Die Blutprodukte werden ganz überwiegend von der Transfusionszentrale Universitätsmedizin Mainz bezogen. Die Anforderung eines Blutproduktes erfolgt via order-entry und einem dafür vorgesehenen Begleitschein. Blutprodukte sind Arzneimittel gemäß AMG und folglich verschreibungspflichtig. Verantwortlich für die Verschreibung von Blutprodukten ist der behandelnde Arzt. Zur Bearbeitung ihrer Anforderung sind folgende Angaben notwendig:

  • Patientendaten: Name, Vorname, Geburtsdatum des Patienten (Auftragsetikett), anfordernde Station
  • Transfusionsanamnese: vorherige Transfusion, bekannte Transfusionsreaktion, Schwangerschaften, anti-RH(D)-Prophylaxe, z.Zt. Antikoagulantien, z.Zt. Plasmaexpander, Z.n. Knochenmarkstransplantation, Transfusions/OP-Termin, Dringlichkeit
  • Blutgruppe des Patienten, bekannte Antikörper (falls Vorbefunde vorhanden)
  • Anforderung: Gewünschtes Blutprodukt/ Anzahl/ Sonderpräparationen angeben
  • Identitätssicherung (Unterschrift des Abnehmenden)
  • Unterschrift und leserlichen Namen des anfordernden Arztes bei der Anforderung von Blutprodukten

SO ERREICHEN SIE UNS

Institut für Labordiagnostik und Hygiene

Dr. med. Gabriele Volmer
Direktorin des Instituts

Telefon (0611) 43-2350
Telefax (0611) 43-2334

E-Mail



Über uns