HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Leistungsspektrum

Besondere Schwerpunkte

  • Tumorchirurgie / Laserchirurgie
  • Allergologie / Berufsdermatologie (Nahrungsmittel-, Medikamentenallergien,
  • Hyposensibilisierung (Expositionstestungen)
  • Entzündliche Dermatosen (Psoriasis, Neurodermitis)
  • Autoimmunerkrankungen der Haut (Pemphigus, Bullöses Pemphigoid,
  • Kollagenosen, Vaskulitiden)
  • UV-Therapien / Photodynamische Therapie
  • Ästhetisch-rekonstruktive Dermatologie und Altershaut (Botulinumtoxin, Filler, Besenreiser)

Intensiv-Dermatologie

Akute generalisierte Diagnostik und Therapie im Rahmen der Intensiv-Dermatologie erfolgt u. a. bei folgenden Hautkrankheiten:

  • Arzneimittelreaktionen an der Haut, akute Ekzeme
  • anaphylaktischer Schock
  • Urticaria (Nesselsucht) und Angioödem
  • blasenbildende Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Hauterkrankungen in Schwangerschaft und Kindesalter
  • Erysipel /Phlebitis
  • virale Hautinfektionen

Dermato-Onkologie

  • Prävention, Diagnostik
  • operative und photodynamische Therapie von gut- und bösartigen Hauttumoren sowie deren Nachsorge
  • bösartige Hauttumore und deren Vorstufen: malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs)
  • Spinaliom, Keratoakanthom, aktinische Keratosen
  • Basalzellkarzinom (Basaliom)
  • Sarkome
  • Lymphome
  • gutartige Hauttumore: gutartige Pigmentmale, Lipome (Fettgewebsneubildungen)
  • seborrhoische Keratosen (Alterswarzen)
  • Vor- und Nachsorgeuntersuchungen, Interferontherapie, Immuntherapie, Chemotherapie
  • "targeted" therapies
  • Checkpoint-Blockaden    

Allergologie

  • Diagnostik und Therapie von Arzneimittelallergien und Intoleranzreaktionen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Insektengiftallergien
  • Lichtdermatosen
  • beruflich bedingten Hauterkrankungen
  • Spezielle Diagnostik in der Allergologie
  • Prick-, Scratch-, Intrakutan-, Epicutan-, Reibtest, nasale, orale und subkutane Provokationstestung
  • Rhinomanometrie, physikalische Urticariaproben, Lichtdiagnostik, Bestimmung allergenspezifischer zirkulierender Antikörper (IgE)
  • spezielle Therapiemöglichkeiten in der Allergologie
  • spezifische Immuntherapie mit Pollenextrakten und Insektengift

Dermatohistologie

  • Anfertigung, Untersuchung und mikroskopische Beurteilung von Gewebeproben der Haut
  • Das Leistungsspektrum umfasst hierbei die Histologie einschließlich Spezialfärbungen, Immunfluoreszenzhistologie, Immunhistochemie.

Angio-Phlebologie

  • Diagnose und Therapie von Venenerkrankungen und entzündlichen Gefäßerkrankungen
  • Ulcustherapien
  • Vacuum Assisted Closure (VAC-Therapie)

Proktologie

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Enddarms
  • Analekzem
  • Analfissuren
  • Marisken
  • Hämorrhoidalleiden

Dermatologische Photo-(Licht-)Therapie

  • Bade-PUVA-Therapie
  • Creme-PUVA-Therapie
  • Breitspektrum UVB-Phototherapie und UVB-311 nm-Phototherapie
  • Photodynamische Therapie zur Behandlung von präkanzerösen Keratosen und oberflächlichen Basaliomen

Die genannten Verfahren der dermatologischen Photo-Therapie kommen u.a. bei der Behandlung folgender chronisch-entzündlicher Hauterkrankungen zur Anwendung:

  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Knötchenflechte (Lichen ruber), Granuloma annulare
  • Autoimmunerkrankungen der Haut (Lupus erythematodes, Dermatomyositis, Sklerodermie)
  • Hautlymphome
  • Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Ästhetische Dermatologie

  • Operative Therapie
  • Kryotherapie (Kältetherapie)
  • Laser-Therapie mit ultragepulstem CO2-Laser mit
  • Scanner (Skinresurfacing)
  • Haarentfernung (Epilation) und Behandlung von störenden Blutgefäßen (Besenreiser, Blutschwämmchen) mittels Nd: YAG-Laser
  • Chemical-Peeling (oberflächlich, mitteltief und tief)
  • Akne-Sprechstunde (Akne-Ausreinigung/Peeling)
  • Iontophorese
  • Therapie von Haarkrankheiten (kreisrunder Haarausfall) mit DCP
  • Therapie von Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) mit Botulinum
  • Toxin-Injektionen
  • Schweißdrüsengang-Kürettage
  • Besenreiservenenverödung
  • Faltenunterspritzung (Hyaluronsäure), Botulinumtoxin bei mimischen Falten

Operative Therapie

In der operativen Dermatologie kommen in den Bereichen der Intensiv-Dermatologie, der Dermato-Onkologie, der Angio-Phlebologie, der plastisch-ästhetischen Dermatologie u.a. folgende spezielle Verfahren zum Einsatz:

  • Excisionen zur feingeweblichen Untersuchung
  • Transplantationen
  • Hautplastiken
  • Sentinel Lymphknotenbiopsie
  • Chemo-/Elektrochirurgie
  • hochtourige Dermabrasionen (oberflächliche Abschleifung mit hochtouriger Spezialfräse)
  • Nagelchirurgie
  • Circumcisionen (Beschneidung)
  • Lasertherapien

Die genannten Verfahren werden nach Indikation sowohl in Lokalanästhesie (örtlicher Betäubung subkutaner Infiltrationsanästhesie) als auch in Intubationsnarkose (Vollnarkose) durchgeführt.

Dermatologische Labordiagnostik

  • Mykologie (Anzüchtung und Identifizierung von Haut-, Schleimhaut- und Nagelpilzen)
  • Trichologie (Untersuchungen zur Diagnose von Haarerkrankungen)

SO ERREICHEN SIE UNS

Klinik für Dermatologie und Allergologie

Prof. Dr. med. Christiane Bayerl
Klinikdirektorin

Sekretariat

Telefon (0611) 43-2682
Telefax (0611) 43-2687

E-Mail



Über uns