HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Leistungsspektrum

Arzneimittelversorgung

Unsere wichtigste Aufgabe ist die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung für die Patienten in den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, sowie weiteren Kliniken.

Dazu gehören die DKD HELIOS Klinik in Wiesbaden, die HELIOS Kliniken in Bad Schwalbach und Idstein, das Klinikzentrum Lindenallee in Bad Schwalbach, die MEDIAN Reha-Klinik Aukammtal in Wiesbaden, das MEDIAN Rehazentrum Schlangenbad das MEDIAN Neurologische Rehazentrum in Wiesbaden und das Laserzentrum in Wiesbaden.

Die Beschaffung von Diagnostika, Reagenzien, Desinfektionsmitteln, Infusionen, sowie von Trink- und Sondennahrung rundet den Versorgungsbereich der Apotheke der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden ab.

mehr erfahren

Arzneimittelinformation

Eine Kernaufgabe der Krankenhausapotheke ist es, die Arzneimittelauswahl und -therapie zu optimieren. Dazu gehört die Arzneimittelinformation der Ärzte und Pflegekräfte. Neue Behandlungsmöglichkeiten und besondere Patientengruppen machen die Anwendung von Arzneimitteln zunehmend komplexer. Daher informieren die Mitarbeiter der Krankenhausapotheke Ärzte und Pflegekräfte zur Dosierung, Anwendungsdauer- und art sowie zu Neben- und Wechselwirkungen von Arzneimitteln. Außerdem stellen sie neu zugelassene Präparate vor und bewerten diese.

Eigenherstellung von Arzneimitteln

Die Eigenherstellung eines Arzneimittels ist immer dann erforderlich, wenn die Therapievorstellung einer Ärztin oder eines Arztes nicht anders realisiert werden kann, wenn die Wirtschaftlichkeit der Eigenproduktion zu einer Senkung der Kosten führt und wenn die industrielle Fertigung eines bislang bewährten Arzneimittels nicht mehr rentabel ist. Weiterhin muß auch im Hinblick auf mögliche Extremsituationen wie z.B. Katastrophen die Apotheke in der Lage sein, auch regional die Arzneimittelversorgung eigenständig zu gewährleisten.

mehr erfahren

Zentrale Zytostatikazubereitung

In der Zentralen Zytostatika-Abteilung der Apotheke werden die für die Krebstherapien nötigen Arzneimittel gebrauchsfertig und individuell für den einzelnen Patienten zubereitet. Durch die Zentralisierung der Herstellung wird gewährleistet, dass, bei maximaler Produktions- und Personensicherheit, Ärzte und Pflegepersonal mit diesen z. T. gefährlichen Arzneimittel-Ausgangsstoffen nicht mehr unmittelbar in Berührung kommen.

mehr erfahren

Betreuung von klinischen Studien

Die Apotheke ist unter anderem im Bereich der onkologischen Kliniken in eine Vielzahl klinischer Studien involviert. Dies betrifft insbesondere die Randomisierung/Verblindung und die Herstellung von Prüfpräparaten, sowie deren sachgerechte Lagerung und Dokumentation. Im Jahr 2016 wurden 14 klinische Studien betreut.

 

 

SO ERREICHEN SIE UNS


Peter Sattler
Leiter der Zentralapotheke

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon (0611) 43-2529
Telefax (0611) 43-2680

E-Mail



Über uns