HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Wissenschaftliche Auszeichnung für Magen-Darm Spezialisten der HELIOS HSK

Für seine herausragenden endoskopischen Leistungen hat Prof. Dr. Ralf Kiesslich (46), Direktor der Klinik für Gastroenterologie und Ärztlicher Direktor der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, von der Universitätsmedizin Erlangen die Ludwig-Demling Medaille verliehen bekommen. Diese Auszeichnung wurde bislang erst zweimal an führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Endoskopie vergeben.

In seiner Laudatio würdigt Prof. Dr. Markus Neurath, Direktor der Medizinischen Klinik 1 der Universitätsmedizin Erlangen Kiesslich als herausragenden und international anerkannten Arzt, Wissenschaftler und Forscher: „Er hat die Farbendoskopie zur Früherkennung von Darmkrebs bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen erstmalig beschrieben und etabliert. Daneben ist er der Pionier der Endomikroskopie, die es ermöglich noch während der laufenden Endoskopie den Darmtrakt zu mikroskopieren und damit Krebszellen frühestmöglich zu erkennen.“ Kiesslich freut sich sehr über die Auszeichnung. „Gerne nutze ich die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse um Sie zum Wohle unserer Patienten an der HELIOS HSK in Wiesbaden einzusetzen,“ sagt Kiesslich.

Die Ludwig-Demling Medaille ist nach dem früheren Direktor der Medizinischen Universitätsklinik Nürnberg und Begründer der gastrointestinalen Endoskopie (Spiegelung der Verdauungsorgane) benannt.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Pressekontakt:
Kirsten Feldmann
HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden
Telefon:       +49 611 43 9649
Mobil:          +49 173 606 893 8
E-Mail:         kirsten.feldmann@helios-kliniken.de

Pressemeldung als PDF zum Herunterladen

Foto als JPG zum Herunterladen

So erreichen Sie uns

Simone Koch
Regionalleiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Region Mitte-West

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9007
Mobil +49 160 972 500 74

E-Mail

So erreichen Sie uns

Kirsten Feldmann
Referentin
Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9649

E-Mail



Über uns