HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Prof. Thomas Weber scheidet nach knapp 33 Jahren aus den HSK aus

  • ein Vierteljahrhundert Engagement für Prävention und Gesundheitsförderung
  • Fortsetzung der Tätigkeit in eigener Praxis
  • Nachfolger wird Dr. med. Kareem Khan 


Nach knapp 33 Jahren Tätigkeit an den HSK scheidet Prof. Dr. med Thomas Weber, Direktor des Institutes für Arbeitsmedizin, Prävention und Gesundheitsförderung zum 31. Juli 2015 aus der Klinik aus. Nachfolger wird sein derzeitiger Stellvertreter Dr. med. Kareem Khan. 

„Professor Weber hat das 2003 an den HSK gegründete Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und Gesundheitsförderung über all die Jahre sehr erfolgreich geführt und in der Region aber auch weit darüber hinaus bekannt gemacht. Dafür möchte ich ihm ganz herzlich danken“, sagte Corinna Glenz, Regionalgeschäftsführerin der HELIOS Kliniken in der Region Mitte-West, zu der die HSK neben acht weiteren HELIOS Kliniken gehören.

Geboren wurde Weber in Heiligenberg am Bodensee. Das Studium der Humanmedizin absolvierte er an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und legte 1979 das Staatsexamen ab. Im gleichen Jahr promovierte er zum Doktor der Medizin. Seine Facharztweiterbildung der Inneren Medizin absolvierte er am Universitätsklinikum Mainz und ab 1983 an den HSK in Wiesbaden. Nach einer Weiterbildung bei der Bauberufsgenossenschaft Frankfurt/Main erwarb er die Facharztbezeichnung Arbeitsmedizin sowie später eine Reihe von Zusatzbezeichnungen.

„Professor Weber ist der dienstälteste Chefarzt in den HSK. Mehr als ein Vierteljahrhundert hat er der Klinik die Treue gehalten und sich für die Prävention und Gesundheitsförderung für die Klinikmitarbeiter, Beschäftigte zahlreicher Unternehmen im Rhein-Main Gebiet sowie die Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Ich freue mich, dass er uns weiterhin als niedergelassener Kollege mit eigener Praxis erhalten bleibt, denn sein Engagement ist einzigartig“, sagt Prof. Dr. med. Dieter F. Braus, Ärztlicher Direktor der HSK. 

Neben seiner Tätigkeit als Institutsdirektor engagierte sich Weber über mehrere Jahre auf den Gebieten der Medizinethik und des Qualitätsmanagements, in verschiedenen Funktionen für die Landesärztekammer, in Beiräten (z.B. „Wiesbaden lernt Erste Hilfe“; Wiesbaden Business School) und Arbeitskreisen (z.B. Runder Tisch „Impfen) sowie Stiftungen (z.B. „Gesundheitsstadt Wiesbaden“). Er lehrt als Honorarprofessor an der Frankfurt University of Applied Sciences, sowie anderen Hochschulen und Akademien.

Nach dem Abschied von den HSK ist für den engagierten Mediziner noch lange nicht Schluss. Ab dem 1. August wird er eine breit gefächerte Praxis für Innere und Arbeitsmedizin an dem HSK-Standort in der Aukammallee in Wiesbaden (Wilhelm Fresenius Klinik) mit rund zwölf Mitarbeitern führen. „Ich werde den Gesamtumfang meiner Tätigkeit reduzieren, aber nicht komplett aufgeben. Weiterhin werde ich den Spagat zwischen meinem Engagement für die Patienten und der Zeit für die Familie üben. Hoffentlich werde ich jetzt auch mehr Zeit für mein Hobby, das Segeln, was ich am liebsten in meiner Heimat am Bodensee tue, haben“ so der 65-jährige Weber. 

Er und seine Ehefrau Beate Weber-Schnee, Journalistin und ebenfalls ehemalige  langjährige Mitarbeiterin der HSK, leben seit 1977 in Wiesbaden. Sie haben zwei erwachsene Kinder sowie ein Enkelkind.

Hinweis für die Redaktionen:

Am Freitag, den 31. Juli 2015 findet ab 15 Uhr in der Wilhelm Fresenius Klinik (Aukammallee 39; Vortagsraum und Cafeteria im Erdgeschoss) die Abschiedsfeier von Prof. Weber statt, an der die Geschäftsführung der HSK, der Ärztlicher Direktor, langjährige Weggefährte von Prof. Weber, Vertreter der Politik sowie verschiedenen Firmen und Organisationen aus Wiesbaden und der Region teilnehmen werden.

Vertreter der Medien sind zur Teilnahme ebenfalls herzlich eingeladen.

Pressekontakt:
Kirsten Feldmann
Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
HSK, Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH
Klinikum der Landeshauptstadt Wiesbaden und der HELIOS Kliniken Gruppe
Telefon: +49 0611 439 649
E-Mail: kirsten.feldmann@helios-kliniken.de

Pressemeldung als PDF zum Herunterladen

Foto als JPG zum Herunterladen

So erreichen Sie uns

Simone Koch
Regionalleiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Region Mitte-West

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9007
Mobil +49 160 972 500 74

E-Mail

So erreichen Sie uns

Kirsten Feldmann
Referentin
Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9649

E-Mail



Über uns