HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ausbildungsstart: 31 angehende Pflegekräfte starten an den HELIOS HSK

Am 1. Oktober 2016 haben 31 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger in den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden begonnen. „Wir freuen uns sehr, dass ein neuer Jahrgang angehender Pflegekräfte in den HELIOS HSK in ihr Berufsleben startet. Als große Klinik der Maximalversorgung und mit unserem neuen HELIOS Bildungszentrum Wiesbaden bieten wir den Auszubildenden sowohl in Theorie als auch in Praxis beste Voraussetzungen“, sagt Corinna Glenz, Regionalgeschäftsführerin der HELIOS Region Mitte-West.

In Zeiten von steigender Lebenserwartung und medizinischem Fortschritt, werden Menschen in Pflegeberufen mehr denn je gebraucht. „Die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung rückt immer stärker in den Fokus. Der Bedarf an Menschen, die bereit und in der Lage sind, bei Pflegedefiziten in der jeweiligen Lebensspanne zu helfen, zu pflegen, zu beraten und zu unterstützen, wächst kontinuierlich“, sagt Achim Rekow, stellvertretender Schulleiter am HELIOS Bildungszentrum Wiesbaden.

Die dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger orientiert sich an pflegewissenschaftlichen, medizinischen und bezugswissenschaftlichen Erkenntnissen. Ein Teil der Ausbildung erfolgt auf den Stationen der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, die mit ihren vielen Fachbereichen ein breites und qualifiziert hochwertiges medizinisches Spektrum aufweisen. „Hier werden die Schüler durch qualifizierte Praxisanleiter an ihre Aufgaben herangeführt. Die Auszubildenden haben Gelegenheit, die im Unterricht erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu lernen, diese bei der späteren beruflichen Tätigkeit anzuwenden. Das Lehrer-Team wünscht eine erfolgreiche Ausbildungszeit mit guten Lernbedingungen, interessanten Erfahrungen und neuen Freundschaften“, so Rekow.

22 Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger mit Examen

Insgesamt 21 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege und eine Gesundheits– und Kinderkrankenpflegerin haben die Ausbildung am 21. September  erfolgreich abgeschlossen. Alle haben direkt im Anschluss an ihre Ausbildung einen adäquaten Arbeitsplatz gefunden, 16 davon setzen ihren Berufsweg an den HELIOS HSK fort.

Informationen zur Ausbildung und Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.helios-hsk.de unter der Rubrik „Bildungszentrum“.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Pressekontakt:
Kirsten Feldmann
Unternehmenskommunikation & Marketing
Telefon:       +49 611 43 9649
Mobil:          +49 173 606 893 8
E-Mail:         kirsten.feldmann@helios-kliniken.de

Pressemeldung als PDF zum Herunterladen
Foto als PDF zum Herunterladen

So erreichen Sie uns

Simone Koch
Regionalleiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Region Mitte-West

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9007
Mobil +49 160 972 500 74

E-Mail

So erreichen Sie uns

Kirsten Feldmann
Referentin
Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9649

E-Mail



Über uns