HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

22 Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger bestehen Examen

Insgesamt 21 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege und eine Gesundheits– und Kinderkrankenpflegerin haben zum 21. September ihre Ausbildung an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden erfolgreich abgeschlossen. Drei Jahre lang haben sie im HELIOS Bildungszentrum Wiesbaden Theoriewissen gepaukt und auf den verschiedenen Stationen der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken unter Anleitung mitgearbeitet.  Alle haben sofort im Anschluss an ihre Ausbildung einen adäquaten Arbeitsplatz gefunden, 16 davon setzen ihre Karriere an den HELIOS HSK fort.

Im Rahmen einer Examensfeier wurden die Absolventen für ihre sehr guten Leistungen geehrt. Zu den Gratulanten zählten Corinna Glenz (Regionalgeschäftsführerin), Frank Miertsch (Pflegedirektor) Regina Ludy (Schulleitung), Eveline Schlick-Sofffner (Klassenleitung) sowie die Fachdozenten.

Beruf mit Zukunft

„Die Pflegeberufe sind zukunftsorientiert und leisten einen wichtigen gesellschaftspolitischen Beitrag. Zudem gibt es gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum Hochschulstudium“, sagt Regina Ludy, Leiterin der Schulen für Gesundheitsberufe. Die Ausbildung teilt sich in einen praktischen (2.500 Stunden) und einen theoretische Part (2.100 Stunden). Einsätze auf verschiedenen Stationen sowie Unterricht, in Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Medizin, Naturwissenschaft, Geistes- und Sozialwissenschaft, Recht, Politik und Wirtschaft wechseln sich ab. „Mit ihrer abgeschlossenen Ausbildung starten die jungen Menschen in einen Beruf mit sehr guten Zukunftsperspektiven“, so Ludy.

Der nächste Ausbildungsjahrgang Gesundheits- und Krankenpflege startet zum 1. April 2017. Informationen zur Ausbildung und Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.helios-hsk.de unter der Rubrik „Bildungszentrum“.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Pressekontakt:
Kirsten Feldmann
Unternehmenskommunikation & Marketing
Telefon:       +49 611 43 9649
Mobil:          +49 173 606 893 8
E-Mail:         kirsten.feldmann@helios-kliniken.de

Pressemeldung als PDF zum Herunterladen
Foto als JPG zum Herunterladen

So erreichen Sie uns

Simone Koch
Regionalleiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Region Mitte-West

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9007
Mobil +49 160 972 500 74

E-Mail

So erreichen Sie uns

Kirsten Feldmann
Referentin
Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Telefon +49 611 43-9649

E-Mail



Über uns