DKD HELIOS Klinik Wiesbaden

Dialyse

Der Fachbereich Nephrologie der DKD HELIOS Klink Wiesbaden verfügt über hochwertige Instrumente und Untersuchungsgeräte, die an vergleichbaren Fachbereichen anderer Krankenhäuser nicht zum Standard gehören. Außerdem können an der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden zahlreiche Dialyse-Verfahren durchgeführt werden, die für viele Patienten eine wichtige medizinische Hilfe darstellen und nicht zum Regelangebot an deutschen Kliniken gehören.

 

Dialysegeräte
Mit unseren Dialyse-Geräten können alle gängigen Dialyse-Verfahren durchgeführt werden. Für sämtliche Verfahren stehen zahlreiche Geräte zur Verfügung, die durch unser erfahrenes Personal betreut werden. Folgende Formen der Dialyse werden angeboten:

 

Haemodialyse
Bei der Haemodialyse werden harnpflichtige Schlackenstoffe und überschüssiges Wasser mit Hilfe eines Dialysators aus dem Körper entfernt. Dabei wird das physikalische Prinzip der Diffusion genutzt.

 

Haemofiltration
Bei der Haemofiltration wird das physikalische Prinzip der Konvektion zur Reinigung des Blutes und Eliminierung der harnpflichtigen Substanzen genutzt.

 

Haemodiafiltration
Viele unserer Dialysegeräte bieten die Möglichkeit das Blutvolumen und die Bluttemperatur während der Dialyse zu steuern.

Die Haemodiafiltration verbindet die Verfahren der Haemodialyse und der Haemofiltration und macht sich sowohl das Prinzip der Diffusion als auch das Prinzip der Konvektion zunutze.

 

Peritonealdialyse
Incl. Implantation des Peritonealdialysekatheters und ambulante wie statioäre Behandlung aller Komplikationen.

Kontakt

Stationssekretariat

Frau Noemi Garcia-Vilaseca
E-Mail

Telefon: (0611) 577-596
Telefax:  (0611) 577-188

 

Frau Enrica Rigacci                                                                                             E-Mail

Telefon: (0611) 577-595
Telefax:  (0611) 577-188



Über uns