DKD HELIOS Klinik Wiesbaden

Kinder- und Jugendmedizin

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten
sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

 

der Fachbereich Kinder- und Jugendmedizin bietet eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren mit ambulantem und teilstationärem Angebot. Teilstationär bedeutet, dass die personelle, apparartive, räumliche und organisatorische Infrastruktur tagsüber genutzt werden kann, um vollstationäre Aufenthalte zu vermeiden. Die Kinder können wie gewohnt zu Hause schlafen.

 

Als zertifiziertes Behandlungszentrum für Diabetes mellitus, Mukoviszidose, Gastroenterologie im Kindes- und Jugendalter sowie für pädiatrische Ultraschalldiagnostik der Stufe II und die Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen, ist die DKD HELIOS Klinik Wiesbaden die einzige Klinik in Deutschland , die Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus, Mukoviszidose und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ausschließlich tagesklinisch behandelt.

 

Schwerpunkte der Abteilung sind insbesondere die pädiatrische Gastroenterologie, Pneumologie, Allergologie, Diabetologie und Nephrologie sowie die Neuropädiatrie. Es besteht spezielle Expertise zur Behandlung neurospastischer Zustände und in der Diagnostik der Zöliakie.

 

Neben der diagnostischen Abklärung komplexer Krankheitsbilder steht die Betreuung chronisch kranker Kinder- und Jugendlicher sowie deren Familien im Vordergrund. 

Kontakt

Chefarzt

Prof. Dr. med. Klaus-Michael Keller

Telefon: (0611) 577-238
Telefax: (0611) 577-557
E-Mail



Über uns