DKD HELIOS Klinik Wiesbaden

Für gesetzlich Krankenversicherte

Gesetzlich versicherte Patienten können am Fachbereich Diagnostische und Interventionelle Radiologie nur behandelt werden, wenn eine Überweisung des behandelnden Arztes vorliegt. Wenn eine solche Überweisung vorhanden ist, können sich auch gesetzlich Krankenversicherte einfach über das Sekretariat einen Termin geben lassen. Vorbefunde sollten zum Termin ebenfalls mitgebracht werden.

  • Durchführung einer dynamischen kernspintomographischen Untersuchung ders Beckenbodens (MR-Defäkographie), eingeschränkt auf Überweisung durch Chirurgen, Gastrenterologen, Frauenärzte oder Urologen
  • Durchführung kernspintomografischer Untersuchungen,eingeschränkt auf Überweisung durch Augenärzte, Internisten mit Teilgebiet/Schwerpunkt Endokrinologie und/oder Nuklearmediziner bei endokriner Orbitopathie.

 

 

 

⇐Zurück



Über uns