DKD HELIOS Klinik Wiesbaden

Onkologische Therapie des Kolorektum und des Analkanales

Gutartige und bösartige Neubildungen im Magen-Darm-Trakt erfordern heute eine intensive fachübergreifende Diagnostik und Behandlung. Entsprechend der aktuellen Leitlinien zur Behandlung onkologischer Erkrankungen stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung. Im interdisziplinären Konsens (regelmäßiges Tumorboard) werden die erforderlichen Maßnahmen festgelegt. Chirurgisch ausreichende radikale, aber den individuellen Bedingungen angepasste organerhaltende Operationen (z.B. möglichst Sphinkter-erhaltend) werden angestrebt.

 

 

 

⇐Zurück

Kontakt

Chefarzt

PD Dr. med. Nils Habbe
M.A. Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Telefon: (0611) 577-341
Telefax: (0611) 577-255
E-Mail



Über uns