HELIOS Klinikum Warburg

Wichtiges von A bis Z

Begleitpersonen

Die Mitaufnahme von Begleitpersonen ist grundsätzlich möglich. Hier werden Ihnen individuelle Unterbringungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Die Kosten betragen hier für die Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson 60,00 Euro / Berechnungstag.

 

Beschwerdemanagement

Obwohl wir uns sehr bemühen, Ihnen und Ihren Wünschen gerecht zu werden, entstehen hin und wieder Situationen, die zu Unstimmigkeiten führen. Ihre Meinung und Kritik sind uns dabei genauso wichtig wie Ihre Zufriedenheit. Entsprechend freuen wir uns über Ihre persönlichen Eindrücke und Anregungen ebenso wie über ein kleines Lob. Wir leiten alles umgehend an die entsprechenden Stellen weiter. Sollte es also Dinge geben, die Sie auf dem Herzen haben, zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen!

 

Kontakt:

Sekretariat der Geschäftsführung

Tel: (05641) 91-1001

Mail: gf.warburg@helios-kliniken.de

 

Besuchszeiten / Nachtruhe
Die Besuchszeiten werden in unserem Krankenhaus sehr großzügig gehandhabt. Ihre Angehörigen und Freunde sind bei uns im HELIOS Klinikum Warburg gern gesehene Gäste. Bitte nehmen Sie aber auch Rücksicht auf das Ruhebedürfnis Ihrer Mitpatienten und respektieren Sie die Nachtruhe ab 21:00 Uhr. Achten Sie bei der Benutzung des Fernsehgerätes bitte auf die Belange Ihrer Mitpatienten.

 

Blumen

Aus hygienischen Gründen ist es nicht gestattet, Topfpflanzen mitzubringen. In der Erde können sich Keime befinden. Auf einigen Stationen ist es zudem untersagt, Schnittblumen mitzubringen, da auch hiervon eine Infektionsgefahr ausgehen kann. Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie bitte Ihre Stationsleitung an.

 

Cafeteria / Kiosk

In einem wunderschönen Ambiente mit ca. 50 Plätzen bietet Ihnen und Ihren Besuchern das Angebot der Cafeteria alles für den großen und kleinen Hunger – ob beim Frühstücks- oder Salatbuffet, beim Mittagsmenü, Nachmittagskaffee oder einem kleinen Snack bzw. Eis zwischendurch. Das Cafeteria-Team sorgt von morgens bis abends für ein vielfältiges Angebot, das in allen Geschmacks- und Bedarfslagen etwas zu bieten hat.

Die Cafeteria mit angeschlossener Sonnenterrasse (weitere 30 Plätze) ist

Montags – Freitags 7.30 Uhr – 18.00 Uhr

Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 13.30 Uhr – 17.00 Uhr

 

für Sie geöffnet.

 

Diabetiker-Schulung
Sie haben die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Diabetiker-Schulung in unserem Haus. Diese erfolgt auf Anweisung durch den behandelnden Arzt in Verbindung mit der Diätassistentin. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

 

Eigenanteil

Alle Versicherten einer gesetzlichen Krankenkasse müssen sich laut Gesetz an den Kosten des Krankenhausaufenthaltes beteiligen. Die Klinik ist verpflichtet, den Eigenanteil zugunsten der jeweiligen Krankenkasse einzunehmen. Dieser Betrag wird für maximal 28 Kalendertage im Jahr erhoben. Selbstverständlich werden bereits geleistete Beiträge im laufenden Kalenderjahr berücksichtigt. Patienten unter 18 Jahren sind vom Eigenanteil befreit.

 

Ernährung

Wir freuen uns, Ihnen neben einer hochqualitativen medizinischen Versorgung, fachkompetenter Pflege und individueller Aufmerksamkeit auch eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung bieten zu können. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es für Sie eine große Auswahl an verschiedenen Produkten, vorzugsweise aus der Region. Ob süß, herzhaft oder vegetarisch – Sie können jeden Tag Ihren Speiseplan individuell entsprechend Ihres Geschmacks und Befindens selbst zusammenstellen. Hat Ihnen der Arzt eine bestimmte Ernährung verordnet, ist diese natürlich bindend.

 

Bei der Komponentenwahl werden Sie von unseren Mitarbeitern unterstützt. Ist es Ihnen einmal nicht möglich, zur Bestellung auf der Station zu sein, empfehlen wir Ihnen, Ihre Auswahl vorab zu notieren und im Zimmer auf dem Nachttisch zu hinterlegen.  Ist auch das nicht möglich, servieren wir Ihnen eines unserer Tagesgerichte.

Selbstverständlich finden auch die Essenswünsche unserer muslimischen Patienten in unserem Speisenangebot Berücksichtigung.

 

 

Ernährungsberatung
Unsere Ernährungsberaterin besucht Sie auf Anforderung durch den behandelnden Arzt auf der Station. Für Diabetiker werden in regelmäßigen Abständen spezielle Beratungen durchgeführt. Sollten Sie weitere Fragen haben, vereinbaren Sie über die Stationsleitung einen Gesprächstermin.

 

Friseur
Den Friseursalon finden Sie in der Eingangshalle, linker Flur. Beim Friseur vereinbaren wir Ihnen gerne einen Termin für Sie nach Ihren Wünschen.

 

Grüne Damen

Die Mitarbeiterinnen der ehrenamtlichen Krankenhaushilfe (Grüne Damen) im HELIOS Klinikum Warburg besuchen seit mehr als 20 Jahren unsere Patienten. Dieser ehrenamtliche Dienst ist nicht konfessionsgebunden.

 

Sie wollen durch Gespräche und kleine Dienste, persönliche Hilfen anbieten und Ihnen den Krankenhausaufenthalt erleichtern. Die Mitarbeiterinnen der Krankenhaushilfe haben in erster Linie Zeit für ein Gespräch und hören Ihnen gerne zu. Sollten Sie kleinere, persönliche Wünsche haben, erledigen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen diese gerne für Sie.

 

Unser Pflegepersonal stellt auf Wunsch den Kontakt zur ehrenamtlichen  Krankenhaushilfe her.

 

Kleidung
Während Ihres Aufenthaltes empfiehlt sich neben den notwendigen Dingen, wie Nachtwäsche, Hand- und Badetücher sowie Toilettenartikel bequeme Kleidung und ein Morgenmantel.

 

Krankenhaushilfe
Die Krankenhaushilfe, bei uns als „Grüne Damen" bekannt, ist ein ehrenamtlicher Dienst. Sie wird von der CARITAS und der Inneren Mission getragen. Durch Kontakte, Gespräche und Übernahme kleiner Dienste können wir Ihnen hier eine persönliche Hilfe anbieten. Unser Pflegepersonal stellt auf Wunsch gerne Kontakt zur Krankenhaushilfe her.

 

Medikamente 

Während des Aufenthaltes im HELIOS Klinikum Warburg werden alle notwendigen Medikamente vom Haus zur Verfügung gestellt. Das gilt auch für Medikamente, die Ihnen niedergelassene Ärzte verordnet haben. Unsere Zentralapotheke gibt zum Teil namensgleiche Mittel, aber auch Austauschmedikamente mit identischen Wirkstoffen aus.

 

Notfallbehandlung
Das HELIOS Klinikum Warburg hält rund um die Uhr eine ambulante Notfallbehandlung sowie eine Notarztbereitschaft vor. Die ärztliche Besetzung wird durch qualifizierte, speziell für das Notarztwesen ausgebildete Ärzte unseres Hauses sichergestellt.

 

Patientenfürsprecher

Wir sind bemüht, Ihnen Ihren Krankenhausaufenthalt angenehm zu gestalten. Sollten Sie jedoch Anlass haben, eine Beschwerde vorzubringen, steht Ihnen die unabhängige Patientenfürsprecherin, Schwester Diethild Wicker, zur Verfügung.

 

Sie nimmt Ihr Anliegen, Ihre Kritik gerne persönlich auf und wird für eine entsprechende Weiterleitung sorgen.

 

Die Sprechzeiten von Schwester Diethild Wicker erfahren Sie an der Information. Sie können sich auch telefonisch oder per Post an die Patientenfürsprecherin wenden

 

Podologie
Die medizinische Fußpflege bieten wir über die Praxis Gudrun Müller und Ingeborg Simon an. Sie erreichen die Praxis telefonisch unter der Nummer (05641) 84 34. Weitere Hinweise finden Sie in der Eingangshalle unseres Krankenhauses. Die Praxis befindet sich in der Eingangshalle, linker Flur. 

 

Post
Selbstverständlich können Sie bei uns Post erhalten und Briefe oder Karten absenden. Ihre Briefe geben Sie bitte in der Information ab.

 

Rauchen

Das Rauchen ist im gesamten HELIOS Klinikum Warburg nicht gestattet. Wenn Sie dennoch nicht verzichten möchten, gibt es auf dem Gelände des Klinikums separat gekennzeichnete Raucherbereiche (Pavillons).

 

Seelsorge
Zu diesem Punkt finden Sie ausführliche Informationen hier >>  

 

Sozialdienst
Zu diesem Punkt finden Sie ausführliche Informationen hier >>

 

Telefon / Radio / Fernsehen
Auf Wunsch können Sie ein „Telefon am Bett“ gegen Gebühr benutzen. Die Bereitstellungsgebühr beträgt lediglich 5,00 Euro pro Aufenthalt und 5,00 Euro Kaution, welche Sie selbstverständlich nach Ende Ihres Aufenthaltes zurück bekommen.

 

Der Betrieb von privaten tragbaren Telefonen (Handy’s) ist nicht gestattet.

 

Weiterhin wird Ihnen direkt am Bett ein kostenloses Fernsehgerät mit integriertem Radio zur Verfügung gestellt!

 

Verkehrsanbindung
Das Krankenhaus ist mit verschiedenen Buslinien gut erreichbar. Taxidienste werden Ihnen gerne durch das Pflegepersonal vermittelt.

 

Wertsachen

Bitte denken Sie daran, Ihr Eigentum zu schützen. Schmuck und andere Wertsachen sind zu Hause am Besten aufgehoben. Geben Sie bitte alle Gegenstände und vor allem Wertsachen, die Sie nicht benötigen, Ihren Angehörigen mit.  Für Wertsachen, die Sie während Ihres Aufenthaltes benötigen, steht Ihnen in jedem Patientenschrank ein Tresor zur Verfügung. Das HELIOS Klinikum Warburg übernimmt für gestohlene Wertgegenstände keine Haftung.

 

 

ZUM HERUNTERLADEN



Über uns