HELIOS Fachklinik Vogelsang-Gommern

Patienteninformation

Wir über uns

Eröffnet am 1. Juli 1899 ist die HELIOS Fachklinik Vogelsang-Gommern ein traditionsreicher Spezialversorger mit überregionaler Bedeutung. Mitten im Grünen gelegen, war die Klinik zunächst als Heilstätte für an Tuberkulose erkrankte Frauen errichtet worden. Zeitgleich mit der Privatisierung im Jahr 1999 übertrug das Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt der Klinik die Funktion des Rheumazentrums. Seit dem 28. Februar 2014 gehört sie zur HELIOS Kliniken GmbH. Der Chefarzt der Klinik für Rheumatologie nimmt den Lehrauftrag für das Fachgebiet Rheumatologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wahr. In der HELIOS Fachklinik Vogelsang-Gommern werden vor allem elektive Patienten aus ganz Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern behandelt. Das Leistungsspektrum umfasst die Rheumatologie, die Orthopädie sowie seit Juni 2009 die Schmerztherapie. Die Klinik für Orthopädie nimmt Knorpelzelltransplantationen vor und verfügt über eine große sporttraumatologische Kompetenz. Im modernen Funktionstrakt sind drei Operationssäle, der Aufwachbereich, die radiologische Abteilung, ein modernes Bewegungsbecken sowie eine Ganzkörperkältekammer mit Temperaturen von bis zu -110°C untergebracht. Leistungsfähige Abteilungen für Physiotherapie und Ergotherapie runden das Leistungspotenzial ab.

So erreichen Sie uns

HELIOS Fachklinik Vogelsang-Gommern
Sophie-von-Boetticher-Str. 1
39245 Gommern
Telefon: (039200) 67-0
Telefax: (039200) 67-111
E-MAIL



Über uns