HELIOS Klinikum Uelzen

Über uns

Das HELIOS Klinikum Uelzen ist ein Schwerpunktversorgungskrankenhaus. Die Mittelpunktlage im Landkreis, die Stationierung des Rettungstransporthubschraubers "Christoph 19" sowie des Notarztwagens direkt am Krankenhaus definieren den Charakter als zentrale Anlaufstelle bei allen akuten Erkrankungen und Verletzungen. Die 24-stündige Bereitschaft, an sieben Tagen in der Woche akute Erkrankungen kompetent und umfassend zu behandeln, prägt den Charakter des Hauses. Das HELIOS Klinikum Uelzen ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover.

Der Klinikbau ist so konzipiert, dass ein am Behandlungsverlauf des Patienten orientierter Betriebsablauf, optimal umgesetzt werden kann.

Das Klinikum verfügt über acht OP-Säle, 14 Intensiv- und 20 Intermediate-Care-Betten davon zehn zertifizierte Stroke-Unit und vier zertifizierte Chest-Pain-Unit Betten. Statt der üblichen Mehrbettzimmer finden Sie bei uns wohnliche Patientenzimmereinheiten, bestehend aus einem gemeinsamen Wohn-/Aufenthaltsraum mit Sitzecke und Fernsehgerät im Erker sowie zwei Schlafräumen mit jeweils zwei Betten.

 

Der Wohnraum lädt zu gemeinsamen Mahlzeiten, Fernseh- oder Plauderabenden mit den Mitpatienten ein. Durch Schiebetüren lassen sich Wohnraum und Patientenzimmer abtrennen, so dass sich jeder Patient in seine eigenen „vier Wände“ zurückziehen kann. Für je zwei Patienten steht eine Sanitärzelle mit Waschbecken, Dusche und WC zur Verfügung. An jedem Bett befindet sich ein eigener Telefonanschluss.

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Uelzen
Hagenskamp 34
29525 Uelzen

Telefon: +49 581 83-0
Telefax: +49 581 83-1004
E-Mail



Über uns