HELIOS Klinikum Uelzen

EndoProthetikZentrum am HELIOS Klinikum Uelzen

Die Abteilung Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des HELIOS Klinikums Uelzen ist als EndoProthetikZentrum zertifiziert.

Damit beteiligt sich das Klinikum an einem bundesweiten Projekt zur Verbesserung der Versorgungsqualität bei der Implantation von künstlichen Gelenken.

Verschiedene orthopädische bzw. unfallchirurgische Gesellschaften und der Berufsverband der Orthopäden und Unfallchirurgen in Deutschland haben dieses Zertifizierungsverfahren entwickelt. Zertifiziert werden ausschließlich Zentren, die eine besondere Qualität in ihrer Struktur, ihren Prozessen und letztendlich bei ihren operativen Ergebnissen nachweisen können. Hierzu gehört auch eine lückenlose Beteiligung am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD).

Das EndoProthetikZentrum wird von Chefarzt Dr. med. Ralf Reimer geleitet,  Koordinator des EPZ ist Oberarzt Rainer Skibbe.

Das EPZ bietet für Patienten spezielle Prothesensprechstunden an. Die Termine werden über das Sekretariat der Abteilung Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des HELIOS Klinikums Uelzen vergeben.

Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat ist:

Martina Bolte
Telefon (0581) 83-6401
Telefax (0581) 83-6404

Montags bis Freitags von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Dr. med. Ralf Reimer

Chefarzt Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungs-chirurgie, Leiter EndoProthetikZentrum
Tel.: (0581) 83-6401
Fax.: (0581) 83-6404
E-Mail senden

Rainer Skibbe

Koordinator des EndoProthetikZentrums
Tel.: (0581) 83-6401
Fax.: (0581) 83-6404
E-Mail senden


Über uns