HELIOS Klinikum Uelzen

Wir über uns

Die Abteilung für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie (Herz-, Gefäß- und Lungenerkrankungen) behandelt jährlich über 2700 Patienten mit steigender Tendenz. Im kardiologischen Bereich liegen die Hauptaugenmerke auf der Versorgung der Patienten mit drohendem oder eingetretenen Herzinfarkt mittels 24-stündiger Katheterbereitschaft (Stentversorgung), auf der Verhinderung des Plötzlichen Herztodes infolge von Rhythmusstörungen durch die Implantation von Schrittmacher- und Defibrillatorsystemen sowie auf der Behandlung der verschiedenen Formen der Herzschwäche inklusive eines Lungenhochdruckes.

Im Bereich der Gefäßerkrankungen erfolgt die Behandlung von Thrombosen und Lungenarterienembolien.

In der Pneumologie nehmen Patienten mit entzündlichen und chronisch-obstruktiven Erkrankungen den größten Anteil ein.

Die Abteilung hat beginnend mit dem Herzkatheterlabor (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001) ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem etabliert. Sie beteiligt sich intensiv an der Aufklärung und der Öffentlichkeitsarbeit sowie an wissenschaftlichen Projekten mit Umsetzung der entsprechenden Innovationen.

Ziel dieses Projektes ist zum Einen die Senkung der Gesamtsterblichkeit (in der Gruppe der 45 - 75-jährigen) und zum Anderen die Senkung der Kardiovaskulären Sterblichkeit in der Region Altmark-Nordostniedersachsen (Landkreise Altmarkkreis Salzwedel, Celle, Gifhorn, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Soltau-Fallingbostel).

 

 

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Uelzen
Innere Medizin II - Kardiologie, Angiologie, Pulmologie

Hagenskamp 34
29525 Uelzen

Telefon: (0581) 83-1601
Telefax: (0581) 83-1604

PD Dr. med. Michael Brehm

Chefarzt Innere Medizin II
Tel.: +49 581 83-1601
Fax.: +49 581 83-1604
E-Mail senden


Über uns