HELIOS Hanseklinikum Stralsund

Ambulante Operationen der Unfallchirurgie

 

Eine Reihe kleinerer Eingriffe können ambulant durchgeführt werden. Dazu gehören einige Metallentfernungen, bestimmte Eingriffe an der Hand und viele arthroskopische Eingriffe (Gelenkspiegelungen).

 

Bei ambulanten Operationen in Vollnarkose ist jedoch Voraussetzung, dass Sie im Anschluss an die Operation abgeholt werden können und den Rest des Tages zu Hause nicht allein sind.

 

Bei bestimmten Vorerkrankungen ist eine ambulante Operation nicht immer möglich. Fragen Sie uns in der Sprechstunde, ob in Ihrem Fall ein ambulanter Eingriff in Frage kommt.

 

Vor dem Verlassen des Krankenhauses werden Sie noch einmal von einem  Arzt besucht (Visite). Es wird ein Abschlussgespräch geführt, in dem offene Fragen beantwortet und organisatorische Probleme geklärt werden. Sie bekommen außerdem ein Schmerzmittel mit, das Sie je nach Anordnung des Arztes oder nach Bedarf einnehmen.

Dr. Bernhard Fortmeier

Chefarzt Unfallchirurgie
Tel.: 03831-35 1965
Fax.: 03831-35 1975
E-Mail senden


Über uns