HELIOS Hanseklinikum Stralsund

Unser Auftrag

 

Die Fachabteilung Psychiatrie und Psychotherapie am HELIOS Hanseklinikum Stralsund hat den psychiatrischen Vollversorgungsauftrag für die Hansestadt Stralsund, Rügen sowie Nordvorpommern. Als universitäres Referenzzentrum steht sie darüber hinaus für die Behandlung unter konventionellen Bedingungen therapieresistenter Behandlungsfälle in Vorpommern zur Verfügung. Hierfür werden spezielle Behandlungsangebote vorgehalten.

 

 

Die Fachabteilung ist Teil des Zentrums für Psychosoziale Medizin des HELIOS Hanseklinikum Stralsund, das aus den folgenden weiteren Kliniken besteht:

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
    [Telefon: 03831 4526-00] mit verschiedenen stationären und teilstationären Angeboten und ambulanten Behandlungsmöglichkeiten über eine bestehende Institutsambulanz [Telefon: 03831 4526-55]
  • Forensische Psychiatrie
    [Telefon:  03831 4522-00] mit verschiedenen stationären und teilstationären Angeboten für die Behandlung psychisch kranker Straftäter.

 

Die Fachabteilung hat einen gemeindepsychiatrischen Versorgungsanspruch und strebt eine intensive Kooperation mit allen an der Behandlung und Versorgung psychisch Kranker Beteiligten an. Dies kommt u.a. in mehreren gemeinsamen Projekten mit dem psychosozialen Trägerverein Gartenhaus e.V. und dem Aufbau teilstationärer und ambulanter Behandlungsangebote zum Ausdruck.

Dem universitären Auftrag wird u.a. durch verschiedene Lehrangebote für Humanmedizin- und Psychologiestudenten und durch die Umsetzung verschiedener Forschungsprojekte Rechnung getragen.

 

In unserer Fachabteilung wird fortlaufend ein Aus-, Fort- und Weiterbildungsheft für verschiedene Berufsgruppen angeboten, wobei die volle Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. den Zusatztitel Psychotherapie vorliegt. Durch Kooperationen ist die Absolvierung des Facharztanteils Neurologie für den Facharzt gesichert.

 

Die Abteilung ist am Institut für Psychotherapie, Gesundheitswissenschaften und Organisationsentwicklung des Landes M-V beteiligt, das eine Postgraduiertenausbildung in psychodynamischer Psychotherapie für Psychologen und Ärzte curricular anbietet

Informationen bei: Prof. Dr. Dr. W. Schneider

Telefon: 0381 49496-71

Gleichzeitig besteht ein enge Kooperation mit der poliklinischen Psychotherapieambulanz am Institut für Psychologie der Universität Greifswald

Informationen bei: Prof. Dr. A. Hamm

Tel.: 03834 86-3715             

 

 

 

Prof. Dr. med. Harald Jürgen Freyberger

Chefarzt
Tel.: 03831 45 2100
Fax.: 03831 45 2105
E-Mail senden


Über uns