HELIOS Hanseklinikum Stralsund

Geriatrie und Frührehabilitation

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Geriatrie und Frührehabilitation am HELIOS Hanseklinikum Stralsund. Geriatrie ist der Zweig der Medizin, der sich mit der Gesundheit im Alter sowie den präventiven, klinischen, rehabilitativen und sozialen Aspekten von Krankheiten beim älteren Menschen beschäftigt. Geriatrische Medizin berücksichtigt somit insbesondere die medizinischen und psychologischen sowie auch die sozialen Probleme des älteren Patienten. Diagnostik und Therapie werden im Wissen um körperliche und psychische Veränderungen des alternden Menschen auf diesen individuell zugeschnitten.

 

Die Geriatrie umfasst akutmedizinische, aber auch rehabilitative, präventive und palliative Ansätze und versorgt Patienten, die auf Grund ihrer hohen Gebrechlichkeit durch Krankheiten und Krankheitsfolgen gleichermaßen gefährdet sind, denen ein Verlust an Autonomie und Alltagsselbständigkeit droht und bei denen ein zeitgleiches Nebeneinander von akutmedizinischen und rehabilitativen Behandlungskonzepten erforderlich ist.

 

In unserer Klinik werden daher ältere Patienten mit Erkrankungen behandelt, die sowohl akut aufgetreten sind als auch bereits einen chronischen Verlauf genommen haben.

 

Besonderes Kennzeichen unserer Patienten ist das gleichzeitige Vorhandensein mehrerer Erkrankungen (Multimorbidität), und das Vorhandensein zusätzlicher Beeinträchtigungen im Alltag, wie z.B. Sehschwäche, Sturzneigung, Gangstörung, Schwindel, Gedächtnisschwäche, chronische Schmerzen oder Probleme beim Wasserlassen, die es unter Umständen erschweren, die Teilhabe am Alltag aufrecht zu erhalten.

 

Damit es im Rahmen einer akuten Erkrankung nicht zu einer weiteren Verschlechterung der Alltagsfähigkeiten kommt, bieten wir im Rahmen der akutstationären Krankenhausbehandlung eine Frührehabilitation oder wenn die Alltagskompetenz noch erhalten ist, einen teilstationären Aufenthalt in unserer Geriatrischen Tagesklinik an. Weiterhin kann zum Übergang in den Alltag auch eine ambulante geriatrische Rehabilitation in unseren Räumlichkeiten geplant werden.

 

Ziel der Frührehabilitation soll in der Regel die Rückkehr in das vorher vertraute und gewohnte Umfeld sein. Die notwendige Diagnostik und Therapie erfolgt durch unser geschultes Team (Das geriatrisches Team) aus Ärzten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflege, Physiotherapeuten und Sozialdienst.

 

Es bestehen zu allen Fachgebieten, insbesondere zu den internistischen Schwerpunkten, allen chirurgischen, den gerontopsychiatrischen und den neurologischen Kollegen enge Verbindungen, sodass der ganzheitliche Ansatz der Behandlung multimorbider älterer Patienten durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit den hohen Anforderungen der Behandlung gerecht wird.

 

Haben Sie weitere Fragen? Gerne steht Ihnen das Team der Klinik für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Ihr Dr. med. Klaus Friedrich Becher

Chefarzt

Dr. med. Klaus Friedrich Becher

Chefarzt
Tel.: 03831 45 2860
Fax.: 03831 45 2865
E-Mail senden


Über uns