HELIOS Klinikum Siegburg

Darmzentrum HELIOS Klinikum Siegburg

Liebe Patienten, liebe Angehörigen,

 

Darmkrebs ist eine Erkrankung mit steigender Häufigkeit, deren Prognose wesentlich von einer frühzeitigen Diagnostik und einer optimierten Therapie und Nachsorge abhängt. Diese komplexe Aufgabe kann heute nur von einem Spezialistenteam in enger Kooperation bewältigt werden: in einem Darmzentrum mit möglichst viel Erfahrung und mit einer aktuellen technischen Ausstattung.

 

Ärzte und nicht-ärztliche Kooperationspartner aus dem Bereich der ambulanten und stationären Versorgung haben sich zum Darmzentrum am HELIOS Klinikum Siegburg zusammengeschlossen, um durch interdisziplinäre Zusammenarbeit die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs zu verbessern. Das Darmzentrum erfüllt die Vorgaben eines Darmkrebszentrums der Deutschen Krebsgesellschaft und ist seit Februar 2010 zertifiziert.

 

Als Teil des gemeinsamen regionalen Netzes der im „Integrativen Darmzentrum Bonn/Rhein-Sieg e.V.“ (IDZB, www.idzb.de) zusammengeschlossenen Einrichtungen bieten wir durch die enge Zusammenarbeit von Ärztinnen und Ärzten sowie anderen unterstützenden Einrichtungen im Darmzentrum Patientinnen und Patienten eine optimale Versorgung und Betreuung an.

 

Welche Ziele verfolgen wir?

  1. Verbesserung der Qualität der Versorgung von Patienten mit kolorektalem Karzinom unter Nutzung bestehender Strukturen und Verbesserung der Kooperation zwischen den Leistungserbringern durch Bildung eines interdisziplinären Qualitätsnetzes.
  2. Verlängerung der Überlebenszeit  bei Kolon- und Rektumkarzinom, Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen sowie der Patientenzufriedenheit und Sicherheit.
  3. Optimierte zeitnahe nach bestehenden Qualitätsrichtlinien durchgeführte Diagnostik, Behandlung, Betreuung und Nachsorge von  Patientin mit kolorektalem Carzinom.
  4. Orientierung von Diagnostik, Therapie und Nachsorge an bestehenden Leistlinien der Fachgesellschaften und „Evidence based Medicine“.
  5. Ambulante Leistungserbringung soweit wie möglich, stationäre Versorgung soviel wie nötig.
  6. Zukunfts- und Wirtschaftsorientierung durch Etablierung neuer evidenzbasierter Methoden und Therapien und Erweiterung des Versorgungsangebotes auf neuestem Medizinischen Stand.
  7. Qualitätssicherung mit regelmäßigen Qualitätskontrollen zur Verbesserung der Effizienz des Darmzentrums. Die dem Darmzentrum angehörigen Ärztinnen/ Ärzte und das zugehörige Assistentenpersonal verpflichten sich im Rahmen des Qualitätsmanagement sich einer regelmäßigen Qualitätskontrolle zu unterziehen und sich kontinuierlich fortzubilden.

 

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an!

 

 

PD Dr. med. J. Seifert                              Prof. Dr. med. M. Schepke

Leiter des Darmzentrums                           Stellvertretender Leiter

 

 

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Siegburg

PD Dr. med. Joachim Seifert
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Telefon: (02241) 18-22 47
Telefax: (02241) 18-24 67

E-MAIL

Prof. Dr. med. Michael Schepke
Chefarzt der Medizinischen Klinik - Gastroenterologie und Allgemeine Innere Medizin

Telefon: (02241) 18-22 26
Telefax: (02241) 18-24 68

E-MAIL

  



Über uns