HELIOS Klinikum Siegburg

Vortragsreihe: Arthrose der großen Gelenke – Moderne Endoprothetik von Knie und Hüfte

Das Bild zeigt einen Mann mittleren Alters. Er trägt einen Arztkittel, eine Brille und einen Bart.

Andreas Becker, Leitender Arzt der Sektion Endoprothetik und spezielle orthopädische Chirurgie

Arthrose ist eine schmerzhafte, chronische Verschleißerkrankung vornehmlich der großen, tragenden Gelenke wie Hüfte und Knie. Sie führt zu Schmerzen und funktionellen Beeinträchtigungen. Viele Menschen sind von dem Gelenkverschleiß betroffen. Dabei ist die Erkrankung nicht nur eine Frage des Alters, auch viele junge Menschen haben damit zu kämpfen. Die breite Palette an Behandlungsmöglichkeiten macht eine auf die individuelle Schmerzursache maßgeschneiderte Therapie erforderlich.

 

Zur Diagnostik und Therapie bei Arthrose referiert Andreas Becker, Leitender Arzt der Sektion Endoprothetik und spezielle orthopädische Chirurgie am HELIOS Klinikum Siegburg in der Vortragsreihe „Arthrose der großen Gelenke – Moderne Endoprothetik von Knie und Hüfte“. Diese umfasst zwei Termine: am 21. Juni 2017 im Kurhaus am Park Hennef, am 26. Juli 2017 im Schloss Auel Lohmar. Die Vorträge beginnen jeweils um 18:30 Uhr.

 

Eingeladen sind alle Interessierten, die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

 

Thema: „Arthrose der großen Gelenke – Moderne Endoprothetik von Knie und Hüfte“

 

Referent: Andreas Becker, Leitender Arzt der Sektion Endoprothetik und spezielle orthopädische Chirurgie, HELIOS Klinikum Siegburg

 

Datum und Ort: 
21. Juni 2017 um 18:30 Uhr im Kurhaus am Park Hennef /
26. Juli 2017 um 18:30 Uhr im Schloss Auel Lohmar

 

 

Pressekontakt:
Julia Colligs
Referentin der Unternehmenskommunikation
Telefon:         +49 2241 18 7291
E-Mail:           julia.colligs@helios-kliniken.de




Über uns