HELIOS Kliniken Schwerin

wir über uns

Was ist ein Onkologisches Zentrum?

Der nationale Krebsplan sieht es vor, Krebsbehandlungen zukünftig nur noch in spezialisierten Zentren durchzuführen. Diese spezialisierten Einrichtungen gibt es auf unterschiedlichen Stufen:

  • das Organkrebszentrum - ein auf ein Organ oder Fachgebiet spezialisiertes Zentrum, bei denen besonders häufig Tumore festgestellt werden 
  • das Onkologisches Zentrum - erstreckt sich auf mehrere Organe oder Fachgebiete 
  • das Onkologisches Spitzenzentrum - ein Onkologisches Zentrum mit Forschungs­schwerpunkten

 

Als Onkologisches Zentrum bezeichnet man demnach einen Zusammenschluss einzelner Krebszentren. Es ist die höchste nationale Versorgungsstufe bei der Behandlung von Krebspatienten- neben universitären Einrichtungen.

 

Das Onkologische Zentrum der HELIOS Kliniken Schwerin

Als Onkologische Zentrum der HELIOS Kliniken Schwerin können wir unseren Patienten eine Versorgung auf höchstem Niveau bieten. Grundlage hierfür ist unser exzellentes Netzwerk, das wir hochspezialisierten internen und externen Partnern aufgebaut haben.

Das Wissen um bösartige Erkrankungen hat sich in den letzten Jahren enorm vermehrt. Bei einigen Krebsarten ist heute bereits eine Heilung möglich, insbesondere dann, wenn die Krebserkrankung sich noch im Anfangsstadium befindet. Vielfach stellt aber das Krebsleiden eine lebensbedrohliche Erkrankung dar.

Das beste Behandlungsergebnis ist dann zu erzielen, wenn für jedes Tumorleiden und den einzelnen Patienten ein entsprechendes Therapiekonzept erarbeitet wird. Im Rahmen von interdisziplinären Tumorkonferenzen erarbeiten wir individuelle Diagnostik- und Therapiepläne, um unseren Patienten den höchsten Behandlungsstandard zu bieten.

 

Forschung am Onkologischen Zentrum

Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums befindet sich auch das Studienzentrum der HELIOS Kliniken Schwerin. Klinisch-wissenschaftliche Studien aller Fachgebiete werden hier initiiert und koordiniert. Ein Team aus ausgebildeten Study Nurses, zertifizierten Prüfärzten und Dokumentaren betreut derzeit 56 Studien.

Klinische Studien sind im Interesse der Pati­enten unverzichtbar. Neue Behandlungsmetho­den werden dabei unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten überprüft. Diesen Studien verdanken wir die immer größeren Erfolge in der Behandlung von Krebserkrankungen.

PD Dr. med. Oliver Heese

Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Leiter Onkologisches Zentrum / Studienzentrum / Tumorzentrum 

Dr. rer. nat.
Anabelle Opazo-Saez


Koordinatorin
Leitung Tumordokumentation/Koordinatorin Studienzentrum

Tel. (0385) 520-3730
E-Mail



Über uns