HELIOS Kliniken Schwerin

Institut für Nuklearmedizin H-0

Das Institut für Nuklearmedizin blickt auf ein 40-jähriges Bestehen am Krankenhaus in Schwerin zurück. Unsere Leistungen werden vornehmlich für die HELIOS Kliniken Schwerin aber auch für umliegende Krankenhäuser in der Region Westmecklenburg erbracht.

Außerdem ist das Institut Kooperationspartner des zertifizierten Onkologischen Zentrums, Brustzentrums, Gynäkologischen Krebszentrums, Lungenkrebszentrums, Hautkrebszentrums und Darmkrebszentrums der HELIOS Kliniken Schwerin.

In der Nuklearmedizin werden Stoffwechselvorgänge im Körper untersucht. Für die Untersuchungen werden radioaktiv markierte Medikamente (Radiopharmaka) in eine Vene gespritzt, eingeatmet oder geschluckt.

Das Institut ist mit mehreren hochmodernen Geräten u. a. einer SPECT-CT-Anlage, zwei SPECT-fähigen Gammakameras, einem PET-CT sowie einer Sonographieeinheit ausgestattet.

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin
Klinik für Nuklearmedizin

Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin  

Telefon: (0385) 520-24 00 
Telefax: (0385) 520-24 02

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Vahe Barsegian

Chefarzt Nuklearmedizin
Tel.: 0385 520-24 00
Fax.: 0385 520-24 02
E-Mail senden


Über uns