HELIOS Kliniken Schwerin

Ausbildungsberufe

Momentan bieten wir in den HELIOS Kliniken Schwerin zwei unterscheidliche Ausbildungsberufe an.

Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Beide Ausbildungen beinhalten theoretischen und praktischen Unterricht an der Beruflichen Schule. Dabei werden unter anderem folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Krankenpflege aller Altersgruppen sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und der Medizin
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft

 

Was verdient man in der Ausbildung? (Stand 11/2016)

  • 1. Ausbildungsjahr 943,90 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 1005,65 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 1232,08 Euro

 

 Die praktische Ausbildung findet in folgenden Abteilungen statt:

 

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

  • in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen und Rehabilitationskliniken
  • in der stationären Pflege in der
  • Inneren Medizin
  • Chirurgie
  • Gynäkologie/Urologie
  • Wöchnerinnen- und Neugeborenenpflege
  • Geriatrie
  • Neurologie
  • Pädiatrie

 

Gesundheits- und kinderkrankenpfleger/in

  •  im allgemeinen und stationären Bereich der Pädiatrie (2.500 Stunden)
  • ambulante Versorgung
  • in der stationären Pflege in der
  • Neonatologie
  • Kinderchirurgie
  • Neuropädiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Pädiatrie
  • innere Medizin
  • Geriatrie
  • Neurologie
  • Chirurgie
  • Gynäkologie/Urologie
  • Pädiatrie

Im 3. Ausbildungsjahr werden von den insgesamt 4.600 Ausbildungsstunden 1.200 als Differenzierungsbereich gestaltet. Die praktische Ausbildung erfolgt nur noch in den Bereichen

  • Pädiatrie
  • Neonatologie
  • Kinderchirurgie
  • Neuropädiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

 

 

 

 

 



Über uns