HELIOS Kliniken Schwerin

Mutter-Kind-Station D1

Nach der Geburt kommen die jungen Mütter auf die Mutter-Kind-Station.

Mutter und Kind brauchen viel Ruhe, um sich miteinander vertraut zu machen.

Daher ist es wichtig, sich auf der Station geborgen zu fühlen.

Die Betreuung der Wöchnerinnen und Neugeborenen wird von Krankenschwestern, Hebammen und Säuglingsschwestern organisiert.

In jeder Schicht ist eine Pflegekraft für Ihr Zimmer verantwortlich, an die Sie sich mit all Ihren Fragen wenden können.

 

 

Im Mutter-Kind-Zentrum finden Sie folgende Angebote:

Rooming-in (Tag und Nacht dürfen Sie das Baby im Zimmer behalten)

Familienzimmer mit Übernachtungsmöglichkeiten für den Partner, Stillzimmer, Standesamt auf der Station (Montag bis Donnerstag von 13 bis 15 Uhr)                       

Die Frauenärzte sind rund um die Uhr für die Patienten da:

  • tägliche Visite in Patientenzimmern
  • zweimal wöchentlich Chefarztvisite und einmal wöchentlich gemeinsame Visite mit den Kinderärzten
  • wöchentliche perinatologische Konferenz (Beratung von Geburtshelfern, Pränataldiagnostikern und Kinderärzten insbesondere der Neonatologen)
  • Abschlussgespräch
  • Sonografie (Rückbildung der Gebärmutter)
  • Kontrolle von Damm und Brüsten

Die Kinderärzte stehen 24 Stunden für Sie zur Verfügung, um Probleme und Fragen zu beantworten:

  • zwei Vorsorgeuntersuchungen (U1, U2)
  • Hörtest
  • Stoffwechseltest
  • Sonografie (Niere, Hüften und bei Bedarf mehr)

Frühstück und Abendbrot werden im Aufenthaltsraum am Buffet angeboten.

Die Station verfügt über ein modernes Sicherheitssystem.

Telefon: Kreißsaal (0385) 520-23 02

Wir möchten Sie an dieser Stelle um Folgendes bitten: Bitte lassen Sie Ihr Kind nie unbeaufsichtigt im Zimmer, bringen Sie Ihr Kind zu uns, wenn sie Ihr Zimmer verlassen!

Dr. med. Stephan Henschen

Chefarzt Frauenheilkunde
Tel.: 0385 520-23 00
Fax.: 0385 520-23 18
E-Mail senden

Entlassungsempfehlung für Eltern

Flyer



Über uns