HELIOS Kliniken Schwerin

Der Pflegedienst der HELIOS Kliniken Schwerin

Der Pflegedienst der HELIOS Kliniken Schwerin hat die Aufgabe, in der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik als psychiatrisches Fachkrankenhaus und im Klinikum Schwerin - einem Krankenhaus der Maximalversorgung - mit seinem breiten Behandlungsspektrum die Pflege und Betreuung der Patienten sicher zu stellen.

Die Krankenpflege in den HELIOS Kliniken Schwerin erfolgt im Sinne einer patientenorientierten, aktivierenden Pflege auf der Grundlage des Pflegeprozesses.

Das Pflegepersonal ist Ansprechpartner für die persönlichen Belange eines jeden Patienten und unterstützt und übernimmt Handlungen, die von den Patienten selbst nicht getätigt werden können. Weiterhin beraten die Mitglieder des Pflegedienstes Patienten und Angehörige bei der Auswahl gesundheitsfördernder Maßnahmen und entlasten den ärztlichen Dienst durch die Übernahme delegierbarer Leistungen.

Die Ziele und Aufgaben haben wir in zwei klinikspezifischen Pflegeleitbildern formuliert. Sie sollen das Niveau und die Art der pflegerischen Interventionen festlegen. Die Pflegeleitbilder zeigen die Rahmenbedingungen auf, unter denen wir eine konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Patienten und anderen Berufsgruppen gestalten wollen.

Bei der Aufnahme auf Station wird mit jedem Patienten ein pflegerisches Erstgespräch geführt, das zum Ziel hat, alle wichtigen Informationen, Bedürfnisse und Probleme zu ermitteln. Daraus wird dann im weiteren Verlauf die geplante Pflege abgeleitet. Diese ist - in einem für die Pflege eigenem Dokumentationssystem - als Informationsquelle für alle am Pflegeprozess beteiligten Mitarbeiter festgehalten.

Arbeitsgrundlage für die Pflege ist ein Katalog von Pflegestandards. Diese dienen den Mitarbeitern als Richtlinien zur Durchführung pflegerischer Tätigkeiten.

Wir sind bestrebt, patientenorientierte Organisationsformen auf unseren Stationen anzuwenden. Dazu gehören die Bereichs- und Gruppenpflege. In der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik wird die Bezugspflege als wichtiger Faktor des Beziehungsaufbaus zum Patienten praktiziert.

Unser Haus hat es sich zum Ziel gesetzt, ein hohes Niveau für die Pflege zu erreichen. Grundlage dafür ist eine hochqualifizierte Ausbildung des Nachwuchses, die in enger Kooperation mit der beruflichen Schule stattfindet.

Eigens geschulte Praxisanleiter und Mentoren begleiten die Auszubildenden während ihrer Einsätze in unserem Haus.

Das Pflegepersonal kann durch Teilnahme an bereichsübergreifenden, externen sowie internen Weiterbildungen sein Fachwissen auffrischen und erweitern.

Schwerpunkte sind u.a. die Pflege bei speziellen Krankheitsbildern, das Hygienemanagement sowie Lagerungs- und Transfermethoden.

Weiterhin finden regelmäßig Weiterbildungen für Stationsleitungen statt. Inhalte sind betriebswirtschaftliche Themen sowie Mitarbeiterführung und Veränderungsmanagement.

Es werden auch Angebote vorgehalten, die der körperlichen und seelischen Gesunderhaltung der Mitarbeiter dienen. Dazu gehört neben Kursen in Sicherheitstraining und Entspannungsmethoden auch die Bereitstellung von Mobilisationshilfen, wie z.B. Patientenliftern.

Der Pflegedienst an den HELIOS Kliniken Schwerin verfügt über einen hohen Anteil an qualifizierten Fachkräften.

Die Weiterentwicklung der Pflege wird durch verschiedene Arbeitsgruppen und Qualitätszirkel gestaltet. Als Ergebnis eines Arbeitskreises wurde z.B. eine Matratzenfibel erstellt, die eine übersichtliche Darstellung aller zur Verfügung stehenden Lagerungssysteme enthält.

Als Gremium der Pflege und des Funktionsdienstes tagt regelmäßig die Pflegekonferenz. Sie beschäftigt sich u.a. mit der Anpassung und Erweiterung der vorhandenen Pflegestandards. In diesem Jahr standen die Umsetzung der Expertenstandards "Dekubitusprophylaxe" und "Entlassungsmanagement" in unserem Haus im Vordergrund. Weitere Projekte beschäftigten sich mit sinnvollen Maßnahmen zur Vereinheitlichung und Vereinfachung der pflegerischen Dokumentation.

Als besonderes Qualitätsmerkmal der Pflege an den HELIOS Kliniken Schwerin wird eine speziell ausgebildete Fachkraft für die Wund- und Stomaversorgung vorgehalten.

zurück

HELIOS Kliniken Schwerin

Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin
 
Telefon: (0385) 520-0



Über uns