HELIOS Kliniken Schwerin

Hallo,

ich bin Ernie aus dem Schlaflabor.

 

Ich wohne quasi hier und weiß daher ganz genau, wie es hier abgeht. Also, Ihr habt irgendein Problem mit dem Schlafen. Vielleicht schnarcht Ihr ja oder lauft nachts durch die Gegend oder schlaft so schlecht, dass Ihr ständig in der Schule einpennt. Dann seid Ihr hier goldrichtig. Erstens ist so eine Schlaflaboruntersuchung tierisch spannend und zweitens sind die Schwestern obernett! Also, Ihr kommt abends mit Euren Eltern hier an, haut Euch ins Bett und werdet verkabelt. Dazu werden Euch Kabel auf den Kopf und ins Gesicht sowie ans Bein geklebt. Ist etwa so, als ob Ihr einen Haufen Pflaster bekommt. Dann werden Euch Gürtel um den Bauch und den Brustkorb gelegt und eine leuchtende Klammer bekommt Ihr auch noch an den Finger. Wie gut das dann aussieht, könnt Ihr bei mir sehen. Keine Angst, Ihr müsst nicht auf Befehl schlafen, Ihr könnt vorher noch lesen oder spielen, bis zu Eurer normalen Schlafenszeit und da alles aufregend ist, vielleicht auch noch ein bisschen länger. Da meine Ärzte und Schwestern meinen, dass Fernsehen ungesund ist und nur zur Verblödung führt, habe ich hier keinen Fernseher. Und das Tag und Nacht immerzu (ich muss ja schließlich immer hier bleiben). Was soll ich Euch dazu sagen? Es geht! Irgendwann wird dann geschlafen. Wenn Ihr nachts etwas braucht oder auf Toilette müsst, reicht ein kurzes Rufen und die Schwester ist Euch zu Diensten. Am nächsten Tag könnt Ihr wieder nach Hause gehen und kommt dann abends wieder. Oder aber Ihr müsst noch irgendwelche anderen Untersuchungen über Euch ergehen lassen, dann geht Ihr so lange auf eine andere Station. Sonst wäret Ihr alleine im Schlaflabor und das ist total langweilig, das kann ich Euch aus eigener Erfahrung sagen. Am nächsten Abend startet dann die gleiche Show noch einmal. Am Morgen nach der zweiten Nacht könnt Ihr in der Regel wieder nach Hause. Unsere Doktoren schauen sich dann die Untersuchungsergebnisse an und melden sich bei Auffälligkeiten telefonisch bei Euren Eltern.

 

Euer Ernie



Über uns