HELIOS Kliniken Schwerin

Unsere Leistungen

Leistungsspektrum

  • Urologische Tumorchirurgie (Nerv schonende radikale Prostatektomie, Organ erhaltende Nierentumor-Operation, kontinenter Harnblasenersatz, Penis erhaltende Tumoroperation mit Hautersatz)
  • Multimodale Therapie urologischer Tumore (Chemotherapie, retroperitoneale Lymphadenektomie mit Nerverhalt, Harnblasenersatz)
  • Rekonstruktive operative Urologie (Harnleiterstenose, Harnröhrenstriktur, Antirefluxoperation)
  • Minimalinvasive Verfahren (Laparaskopie, Radiofrequenzablation von Nierentumoren, perkutane Nephrolithotomie, Ureterorenoskopie mit Laserbehandlung der Harnleitersteine, extrakorporale Stoßwellenlithotripsie)
  • Gesamtes Spektrum der urologischen Endoskopie (TUR-Prostata, TUR-Blase, Fluoreszenzdiagnostik von Harnblasentumoren, Plasmavaporisation der Prostata)
  • Andrologische Behandlungstechniken (Penisdeviation, minimalinvasive Therapie der Varikozele, Laserablation von Genitaltumoren)
  • Behandlung funktioneller Blasenentleerungsstörungen (Videourodynamik, interdisziplinäre Inkontinenztherapie)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Inkontinenzzentrum der Klinik für Frauenheilkunde unseres Hauses 6

Spezialgebiete

Drei urologische Tumorentitäten (Nieren-, Harnblasen-, Hodentumore) wurden im Onkologischen Tumorzentrum Schwerin durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert.
Unser interdisziplinäres Team (Urologen, Radiologen, Nuklearmediziner, Pathologen) diagnostiziert und therapiert gut- und bösartige Erkrankungen der Prostata.

Leistungsangebot

Die stationäre Behandlung erfolgt auf der Station E-2 im Haus E. Dort werden Sie von unserem Pflegepersonal, welches über lange urologische Erfahrung verfügt, empfangen und wegen der besonderen Kenntnisse der Pflegekräfte in der Urologie qualifiziert betreut.

Außerdem hat unser Pflegepersonal besondere Pflegekenntnisse bei onkologisch erkrankten Patienten. Tumorkranke Patienten werden entsprechend ihrem Wunsch von einer Psychoonkologin begleitet.

Die reguläre Aufnahme erfolgt in unserer Aufnahmesprechstunde, dort erwartet Sie Schwester Kathrin Mau und gibt ihnen gleich die ersten wichtigen Informationen.
Die urologische Endoskopie-Abteilung finden Sie im Haus G/Ebene 1. Hier arbeiten Endoskopieschwestern unter der Leitung von Schwester Sylvia Siegmund.

 


Chefarztsekretariat Urologie
Frau Marie-Luise Behncke

Telefon: (0385) 520-21 20
Telefax: (0385) 520-21 06

Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr
E-Mail: marie-luise.behncke@helios-kliniken.de

 

Urologische Aufnahmesprechstunde
Frau Kathrin Mau

Telefon: (0385) 520-21 28
Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr

 

 

Dr. med. Peter Bub

Chefarzt Urologie
Tel.: 0385 520-21 20
Fax.: 0385 520-21 06
E-Mail senden

Hier finden Sie weitere Informationen zur Urologie.
Download



Über uns