HELIOS Kliniken Schwerin

Gesichts- und Kieferschmerz

Nach dem Motto "richtig erkannt, effizient gebannt" muss mit modernster Diagnostik zwischen verschiedenen Ursachen analysiert werden.

Nach der präzisen Abklärung der Schmerzursache bietet Ihnen die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ein geeignetes Therapiekonzept an.

Angefangen von der Eigenbehandlung, physikalische Therapie und Physiotherapie über die Schienenbehandlung und medikamentösen Therapie bis hin zu kieferorthopädischen und kieferchirurgischen Maßnahmen sowie spezieller Injektionen um den Schmerz herunterzuregulieren.

Einen gänzlich neuen Behandlungsansatz verfolgen wir in der Therapie der Migräne. Zunächst wird der für das Schmerzgebiet verantwortliche Nerv bestimmt, dann die einklemmenden Muskeln mit "Botox" entspannt und bei deutlichem Rückgang der Migräne die kleinen Muskeln chirurgisch geschwächt. Bei einer großen Mehrzahl Betroffener kann dadurch völlige Beschwerdefreiheit oder zumindest Linderung erreicht werden.

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Wismarsche Straße 393-397

19049 Schwerin

Prof. Dr. med. Dr. dent. Reinhard Bschorer

Chefarzt Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie
Tel.: 0385 520-30 80
Fax.: 0385 520-30 77
E-Mail senden


Über uns