HELIOS Kliniken Schwerin

Ästhetische Chirurgie

Die natürliche Schönheit zu entfalten und zufrieden auf das eigene Spiegelbild zu bringen ist ein ganz normaler Wunsch.

Unsere Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie verfügt dabei über ein breites Spektrum ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten Ihres Gesichts.

Von der einfachen Faltenbehandlung über straffende Operationen bis hin zu Korrekturen des Kiefers oder des gesamten Profils bindet Ihr Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg alle Fassetten der ästhetischen Gesichtskorrektur in einer Hand.

Facelifting – individuell und minimalinvasiv

Der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg kann individuelle Behandlungskonzepte entwickeln und dabei nicht nur auf oberflächliche Korrekturen der plastischen Chirurgie zurückgreifen, sondern auch Dysharmonien des Profils und Alterszeichen durch gezielte Auf- und Umbauten des Hart- und Weichgewebe korrigieren.

Mimik und Individualität, dass was ein Gesicht unverwechselbar macht, bleiben bei uns erhalten. Ihre Haut wird wieder glatt, ohne jedoch gestrafft oder starr zu erscheinen.

Nasenkorrekturen - Form folgt Funktion

Die Nase steht mitten im Gesicht, sie stellt deshalb ein zentrales Anliegen bei der Harmonisierung und der funktionellen Chirurgie dar. So können Nasenhöcker beseitigt werden, Nasenflügel verkleinert, der Nasenrücken verschmälert oder Schiefnasen beseitig werden.

Fehlende Substanz hingegen wird durch körpereigenes Gewebe aufgebaut.

Alle Maßnahmen lassen sich 3D simulieren, wodurch unsere Patienten immer eine Vorstellung über das Nachher bekommen. Und Sie bekommen dadurch auch einen Eindruck auf die Beeinflussung Ihres Profils. Manchmal wird dabei deutlich, dass auch das Kinn in die Überlegungen zur Harmonisierung des Gesamtprofils eingeschlossen werden muss.

Jugendliche Fülle statt Hautstraffung

Durch die gezielte Einspritzung von Fettgewebe (z.B aus der Narbelregion) gelingt ein haltbarer und effizienterer Aufbau des Volumens im Gesicht.

Eigenfett kann im Körper keine Abwehrreaktionen auslösen und eignet sich dadurch besser als jedes andere Unterspritzungsmaterial aus der Dose. Gleichzeitig können auch tieferliegende mimische Falten geglättet werden.

Ein kleiner Eingriff, aber ein großer Effekt.

Einige Gesichtsfalten entstehen durch Überaktivität einzelner Muskeln (z.B. zwischen den Augen). Diese kann man in halbjährlichen Intervallen durch Botolinumtoxin in ihrer Kraft schwächen oder über einen kleinen gezielten Schnitt entfernen. Häufig werden diese kleineren Eingriffe bei größeren Facelift Operationen als ergänzende Maßnahme angewandt.

Lidkorrekturen – Augen auf

Wenn schlaffe Lider und Tränensäcke einen immer müden Eindruck hinterlassen oder das Sehfeld stören, ist der Spezialist des Gesichts gefragt.

Er analysiert, ob durch bloße "Schlupflidkorrektur" oder darüber hinaus die Beseitigung der Tränensäcke oder gar durch Anhebung der Brauen mit einer Stirnkorrektur ein für Sie optimales Ergebnis erzielt werden kann. Allein diese drei Varianten der Korrektur beherrscht meist nur der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg.

Das Gesicht sollte durch die Öffnung des Auges seine jugendliche, frische Ausdruckskraft zurückbekommen.

So erreichen sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Wismarsche Straße 393-397

19049 Schwerin

Prof. Dr. med. Dr. dent. Reinhard Bschorer

Chefarzt Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie
Tel.: 0385 520-30 80
Fax.: 0385 520-30 77
E-Mail senden


Über uns