HELIOS Kliniken Schwerin

Lageplan/Stationen:

  • Die Station D-1 (Ebene 1) umfasst die Kinderchirurgie, die Kinder- und Jugendmedizin sowie die HNO-Kindermedizin.
  • Die Station D-2 (Ebene 2) umfasst die Kinderintensivstation, die Neonatalogie sowie das Kinderschlaflabor.
  • Die Station D-3 umfasst den internistischen Bereich der Kinder- und Jugendmedizin.

Mitaufnahme der Eltern

Mutter / Vater kann auch über Nacht bleiben, bei medizinischer Indikation bei kleinen / schwerkranken Kindern, soweit genug Platz ist. Wir bieten auch Spiel- und Beschäftigungstherapie und Schulunterricht. 

 

Mit wem arbeiten wir eng zusammen? 

  • mit der Klinik für Kinderchirurgie, der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Frauenklinik (als "Perinatalzentrum West" (Level 1) in Mecklenburg-Vorpommern). 
  • mit allen anderen Kliniken und Instituten des Medizinischen Zentrums
  • mit dem "Kinderzentrum Mecklenburg"

 

Wenn ein Kind oder Jugendlicher nicht so krank ist, dass es gleich stationär bleiben muss, bieten wir gerne Hilfe in unseren Spezialambulanzen ("Dispensaires"): 


Mit Überweisungsschein vom Haus- oder Kinderarzt und Anmeldung über (0385) 520-27 26 gibt es Spezialistenrat und Spezialbetreuung. 
Bei Kindern/Jugendlichen mit Entwicklungsauffälligkeiten:

 

Im Kinderzentrum Mecklenburg mit Überweisungsschein und Anmeldung über

Telefon (0385) 55 159-0 oder

Internet: http://www.kinderzentrum-mecklenburg.de

 

 

So erreichen Sie uns

Dr. med. Olaf Kannt

Chefarzt Kinder- und Jugendmedizin
Tel.: 0385 520-26 60
Fax.: 0385 520-26 76
E-Mail senden


Über uns