HELIOS Kliniken Schwerin

Handchirurgie

Physiotherapie

Die Physiotherapie beinhaltet die Befundaufnahme mit anschließenden gezielten und kontrollierten aktiven Übungen der Krankengymnastik.

Sie hat das Ziel, die Funktion der Hand zu verbessern. Physiotherapie darf
nicht isoliert betrachtet werden. Sie bildet eine Einheit mit allen medizinischen Maßnahmen (chirurgischer Eingriff, medikamentöser Schmerzeinstellung).

In unserer Klinik arbeiten für die Behandlung der Hand spezialisierte Physiotherapeuten, die unter Anleitung der Handchirurgen die Patienten betreuen.

 

Die physiotherapeutische Behandlung beginnt so früh wie möglich, meist ab dem ersten Tag nach der Operation und wird in Einzeltherapie durchgeführt.

 

 

Die Patienten haben auch nach dem Krankenhausaufenthalt die Möglichkeit, ambulant weiterbehandelt zu werden.

 

Behandlungsmethoden:

 

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Ultraschall/ Scanlap

Dr. med. Jacek Kotas

Chefarzt Handchirurgie
Tel.: 0385 520-50 25
Fax.: 0385 520-71 53
E-Mail senden


Über uns